Blake Shelton: Bereit für Scheidungswitze

Blake Shelton: Bereit für Scheidungswitze
Blake Shelton © Cover Media

Blake Shelton (39) ist sich sicher, dass seine Scheidung von Miranda Lambert (31) bei den Country Music Awards für einige Witze der Moderatoren herhalten muss.

- Anzeige -

Bei den CMAs

Die beiden Musiker gaben im Juli nach vier Jahren Ehe ihre Scheidung bekannt. Zu einem Aufeinandertreffen dürfte es bei der anstehenden Preisverleihung im November, bei der beide mehrmals nominiert sind, kommen, was die Moderatoren Brad Paisley (43) und Carrie Underwood (32) mit Sicherheit nicht unkommentiert lassen werden. Blake ist darauf schon vorbereitet.

"Die CMAs dürften dieses Jahr unangenehm werden", gab er gegenüber Late-Night-Talker Seth Meyers (41) zu. "Wir sind alle wie eine Familie, jeder ist da miteinander befreundet. Es werden Witze über mich und Miranda gemacht. Brad Paisley würde seinen Job nicht machen, wenn er sich das nicht anschauen und 'Haha!' sagen würde. Er muss das machen. Man muss das Offensichtliche ansprechen. Ich habe mit ihm gesprochen. 'Okay, Kumpel, ich werde da sitzen und du kannst mich ein paar Mal hauen.' Ich weiß, dass das kommen wird."

Die Scheidung der Countrystars war eine schnelle Sache, wie Blake kurz danach in der US-Radiosendung 'The Bobby Bones Show' erklärte. "Miranda und ich haben keine gemeinsamen Kinder und wir hatten einen Ehevertrag. Sobald wir den Scheidungsantrag eingereicht hatten, war es auch schon vorbei. Ich glaube, es gab bloß eine neun- oder zehntägige Wartezeit, bevor alles vorbei war", erinnerte sich Blake Shelton.

Cover Media

— ANZEIGE —