Blake Lively reibt sich Trüffel auf die Brüste

Blake Lively reibt sich Trüffel auf die Brüste
Blake Lively spielt in ihrem neuen Film eine Frau, die niemals altert - fast wie im richtigen Leben © Evan Agostini/Invision/AP

In ihrem neuen Film "Für immer Adaline" spielt Blake Lively (27) eine Frau, die niemals altert. Damit darf die Mutter einer vier Monate alten Tochter einen Kindheitstraum auf der Leinwand ausleben.

- Anzeige -

Trick beim Stillen

Im Gespräch mit spot on news gab die Ehefrau von Hollywood-Star Ryan Reynolds (38, "A Million Ways to Die in the West") zu, dass sie sich schon manchmal wünscht, "nicht weiter zu altern, zumal das Leben als Mutter ganz schön anstrengend ist und es sich so anfühlt, als würde ich Jahre meines Lebens in Windeseile verlieren, aber am Ende des Tages hab ich kein Problem damit, älter zu werden", so Lively.

 

Sie liebt gutes Essen

 

Gleichzeitig sei die Mutterrolle aber das "wohl Größte, was mir jemals widerfahren ist". Derzeit versuche sie ihrer Tochter ihre geheime Liebe "für alle Küchenrezepte dieser Welt beizubringen, indem ich Trüffel auf meine Brüste reibe, damit sie beim Stillen gleich mitbekommt, dass wir echte 'Foodies' sind", witzelt Lively, die kein Geheimnis daraus macht, dass sie für ihr Leben gern isst.

Lively bringt zudem ihre Freude über die Präsidentschafts-Kandidatur von Hillary Clinton zum Ausdruck. "Auf die Bekanntgabe ihrer Kandidatur können wir alle sehr stolz sein", so Lively. Für die Schauspielerin ist es ein "deutlicher Fortschritt in Amerika, dass eine Frau eine realistische Chance auf das höchste politische Amt der USA hat".

 

Die Familie steht an erster Stelle

 

Auf die Frage, warum sie in der jüngsten Vergangenheit weniger im TV und im Kino zu sehen war, sagte Lively: "Meine Prioritäten waren immer dieselben. Mein Privatleben kam und kommt für mich immer zuerst. Als ich 'Gossip Girl' gedreht habe, hat mich das total konsumiert. Ich hatte für nichts anderes Zeit. Und das hat sich nicht gut angefühlt. Deshalb habe ich auch eine Pause gebraucht", so Lively.

— ANZEIGE —