Blake Lively: Endlich cool!

Blake Lively
Blake Lively © Cover Media

Blake Lively (26) erinnert sich noch genau an den Moment, in dem sie sich "wahrhaft cool" fühlte.

- Anzeige -

Sie war so stolz

Die Hollywood-Darstellerin ('Savages') schwärmte in einer von 'Vogue' organisierten Frage-Antwort-Stunde auf Twitter davon, wie es war, als sie in dem Musikvideo 'Run' von Beyoncé Knowles (32) und Jay-Z (44) auftreten durfte. "Das war der erste Moment in meinem Leben, in dem ich mich wahrhaft cool fühlte. Das gab meinem Selbstbewusstsein enormen Auftrieb - für gute zehn Minuten", scherzte die Ehefrau von Ryan Reynolds (37, 'Selbst ist die Braut'). Um den ging es in dem Fan-Interview natürlich auch und die blonde Schönheit erzählte, wie gerne sie mal wieder mit ihrem Schatz arbeiten würde - die beiden hatten sich bei den Dreharbeiten zu 'Green Lantern' kennengelernt. Zwar waren sie damals beide noch in festen Beziehungen, aber etwa ein Jahr später wurde aus ihnen ein Paar und sie heirateten 2012. "Früher konnten Paare in jedem Film zusammen auftreten, aber so ist das nicht mehr. Wir wünschten beide, das wäre heute noch so, denn das wäre echt ein großer Spaß."

Ihren Durchbruch hat die Kalifornierin der Teenie-Serie 'Gossip Girl' zu verdanken, in der sie von 2007 bis 2012 an der Seite von Leighton Meester (28), Penn Badgley (27), Chace Crawford (29) und Ed Westwick (27) zu sehen war. Dazu sagte Blake Lively lachend: "Ich vermisse die Menschen, mit denen ich zusammen gearbeitet habe - die Schauspieler und die Crew. Aber ich vermisse sicher nicht die 16-Stunden-Tage!"

Cover Media

— ANZEIGE —