Black Eyed Peas veröffentlichen 'Where is the Love?'- Reboot mit Usher, Mary J. Blige, Jaden Smith & Co.

Black Eyed Peas: Neuer alter Song mit Star-Aufgebot
will.i.am © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Alles für den guten Zweck

Die Black Eyed Peas lassen ihren Hit 'Where Is the Love?' mithilfe von prominenten Studio-Gästen wieder aufleben.

Im Jahr 2003 schaffte die Hip-Hop-Band ('Meet Me Halfway') - bestehend aus Fergie (41), will.i.am (41), apl.de.ap (41) und Taboo (41) - ihren Durchbruch mit der Single, der damals auch Justin Timberlake (35, 'Suit & Tie') seine Stimme lieh. Für ein Reboot des Songs holten sich die Mitglieder nun Stars wie Mary J. Blige (45, 'Stronger with Each Tear') , Usher (37, 'Scream) und Jamie Foxx (48, 'you Changed Me') an Bord. Auch der Rapper Sean 'Diddy' Combs (46) sowie die Ex-Pussycat-Dolls-Sängerin Nicole Scherzinger (38, 'Your Love') und der Showbiz-Nachwuchs Jaden Smith (18) waren bei der Zusammenarbeit mit von der Partie gewesen. Offiziell gemacht wurde das Star-Aufgebot von will.i.am, der die Liste der Namen gemeinsam mit dem Hashtag #WHEREStheLOVE und dem Veröffentlichungsdatum auf Instagram bekannt gab.

Dazu angeregt, den Song neu aufzunehmen, fühlten sich die Black Eyed Peas vom jüngsten Weltgeschehen, darunter den Terroranschlägen in Frankreich und den fast regelmäßigen Schießereien in den USA.

"Ich weiß noch, dass die Leute nach dem Anschlag in Paris sagten 'Wir brauchen wieder 'Where Is The Love?'", erinnerte sich will.i.am in einem 'ATTN:'-Video. "Und dann noch Belgien, Türkei, Orlando, Philando und Alton vor ihm - und dann noch Dallas. Alle richteten sich an uns und meinten, dass wir das Lied wieder brauchen."

Mit einer dazugehörigen Webseite - 'wheresthelove.com' - wollen die Black Eyed Peas indes ihre Fans dazu anregen, für gute Zwecke zu spenden.

Cover Media

— ANZEIGE —