Billy Joel: Rekordkonzert im Madison Square Garden

Billy Joel
Billy Joel © Cover Media

Billy Joel (65) spielt im Sommer 2015 sein 65. Konzert im Madison Square Garden und stellt damit einen neuen Rekord auf.

- Anzeige -

65. Konzert im Juli

Der Sänger ('The River of Dreams'), der seit Beginn des Jahres regelmäßig als Dauergast im Madison Square Garden auftritt, wird am 1. Juli 2015 sein 65. Konzert in der New Yorker Arena spielen. Mit seiner Show bricht Joel laut 'New York Times' den Rekord und wird damit zu dem Künstler, der die meisten Konzerte an diesem berühmten Ort gegeben hat. Bisher ist Elton John (67, 'Can You Feel the Love Tonight') der Rekordhalter.

Die Tickets für die Konzertreihe von Billy Joel, zu denen Auftritte im Mai, Juni und Juli zählen, stehen ab Samstag zum Verkauf. Der berühmte Pianist verkündete im Dezember 2013, dass er als Dauergast einmal im Monat im Madison Square Garden auftreten wird. "Im Madison Square Garden zu spielen, ist ein Erlebnis, das nie langweilig wird", sagte er damals gegenüber dem Magazin 'Rolling Stone'. "So lange die Nachfrage besteht, wollen wir eine Show pro Monat spielen. Das gibt uns die Möglichkeit, mit den Musikfans in Kontakt zu treten und für sie wird es jedes Mal, wenn wir spielen, ein einzigartiges und erinnerungswürdiges Konzert geben." Die erste Show im Zuge der Konzertreihe fand am 27. Januar statt.

Diese andauernde Konzertreihe ist auch für den Madison Square Garden ein neues Projekt, das den Chef der Konzertarena begeisterte: "Billy, dich als unseren musikalischen immer wiederkehrenden Gast hier zu haben, ist so, als ob man den Papst als Gemeindepfarrer hätte. Ich bin ein großer Bewunderer von dir und ich wuchs mit deiner Musik auf, ich bin über alle Maßen begeistert", schwärmte James Dolan über Billy Joels Konzertreihe im Madison Square Garden.

Cover Media

— ANZEIGE —