Billy Burke spielte als Hauptdarsteller in der Sci-Fi-Serie ‘Revolution’

Der amerikanische Schauspieler Billy Burke
Billy Burke auf dem jährlichen 'Get Lucky For Lupus Poker Tournament' in Los Angeles © picture alliance / AP Images, Richard Shotwell

Billy Burke - In seiner Hauptrolle in 'Revolution'

Billy Burke wirkte in der Hauptbesetzung der US-amerikanischen TV-Serie ‘Revolution’ mit und konnte damit einen der größten Erfolg seiner bisherigen Laufbahn landen.

- Anzeige -

Im Zeitraum von 2012 bis 2014 war er in der Hauptrolle als Miles Matheson zu sehen. Noch bevor eine große Katastrophe, ein weltweiter Ausfall der Elektrizität, das Leben der Weltbevölkerung erschüttert, war Miles Matheson als Sergeant bei der US-Marine tätig. Er genoss dort enormes Ansehen – doch nach dem Stromausfall veränderte sich sein Leben beträchtlich. Billy Burkes Se-riencharakter wurde 1981 geboren und war bereits seit seiner frühesten Kindheit mit Sebastian Monroe, besser bekannt als ‘Bass‘, befreundet. Doch im Serienverlauf verändert sich die Persönlichkeit seines besten Freundes ‘Bass‘ und die Wege der Beide trennen sich.

Sie interessieren sich dafür, wie das Leben in der Postapokalypse aussehen könnte und zu welchen Taten die Menschen fähig wären? Die spannende Science-Fiction-Serie ‘Revolution‘ erzählt eine dramatische Geschichte, in der die Gesellschaft auf den Prüfstand gestellt wird. Mit seiner Rolle zeigte Billy Burke abermals, welch schauspielerisches Potenzial in ihm steckt, denn er spielt immer wieder sehr unterschiedliche Film- und Serien-Charaktere. Miles Matheson ist in der Serie außer-dem unter dem Namen Stu Redman und Chuck Cobb bekannt und wirkte von der Pilotfolge bis hin zur letzten Folge der zweiten Staffel an der Serie mit.

Auf RTL NITRO erfahren Sie mehr über die ‘Revolution‘-Darsteller um Billy Burke

— ANZEIGE —