"Billboard Awards" in Las Vegas

Promis sorgen für Aufsehen

Wenn die Fachzeitschrift "Billboard" die erfolgreichsten Musiker des Jahres mit Awards auszeichnet, reisen viele Promis nach Las Vegas. Dieses Mal werden Justin Bieber und Beyoncé ausgezeichnet. Britney Spears und Rihanna treten im Duett auf.

Gossip und Gesprächsstoff liegen 2011 quasi auf dem Roten Teppich der Wüstenstadt herum.

Justin Bieber feiert nicht nur seine Auszeichnung, sondern auch die Liebespremiere mit seiner Selena. Auch Beyoncé erhält einen Award und erneuert gegenüber ihrem Gatten Jay Z das Liebesbekenntnis. Beim knutschen kann das Publikum aber zwei ganz anderen zusehen: Britney Spears und Rihanna rocken im Duett die "Billboard"-Bühne und sorgen mit einem Kuss für Aufsehen.

— ANZEIGE —