Bill Wyman hat Krebs

Bill Wyman hat Krebs
Bill Wyman © Cover Media

Bill Wyman (79) stellt sich dem Kampf gegen Krebs.

- Anzeige -

Rolling-Stones-Legende

Von 1962 bis 1993 war er Mitglied der coolsten Band der Welt, den Rolling Stones ('Paint it Black'), doch auch solo und sogar als Buchautor konnte der Brite Erfolge feiern. Jetzt erreichen seine zahlreichen Fans traurige Nachrichten: Der Bassist ist an Prostata-Krebs erkrankt.

Doch das Statement seines Pressesprechers gibt auch Grund zur Hoffnung, denn darin heißt es: "Bill lässt sich behandeln und es wird davon ausgegangen, dass er wieder ganz gesund wird, weil die Krankheit früh erkannt wurde ... Die Familie Wyman bittet um die Wahrung ihrer Privatsphäre in dieser Zeit."

Es kann also davon ausgegangen werden, dass Bill den Kampf gegen den Krebs im Privaten austrägt und nicht in aller Öffentlichkeit.

Dazu gehört für Bill auch, sich ein Stück Normalität zu erhalten und in Bewegung zu bleiben. Am Samstag [5. März] besuchte der Star gemeinsam mit seiner Frau Suzanne Accosta die Hochzeit von Ex-Topmodel Jerry Hall (59) und dem Medienunternehmer Rupert Murdoch (84) in London. Dabei sah Bill Wyman zwar müde aus, doch präsentierte er sich in bester Laune und posierte unter anderem an der Seite von Musik-Ikone Bob Geldof (64, 'Love or Something') für die Fotografen außerhalb der St.Bride's Church in der legendären Fleet Street.

Cover Media

— ANZEIGE —