Bill Murray: Happy für George Clooney

Bill Murray
Bill Murray © Cover Media

Bill Murray (64) ist begeistert, dass George Clooney (53) endlich die Liebe seines Lebens gefunden hat.

- Anzeige -

Voller Freude

Der Comedian und Schauspieler ('Grand Budapest Hotel') zählte am 27. September zu den geladenen Gästen als sein Kollege und Freund ('Gravity') seiner Verlobten, der Juristin Amal Alamuddin (36), in Venedig das Jawort gab. Gegenüber 'ET Online' verriet der Hollywoodstar, wie zufrieden es ihn macht, dass der notorische Frauenheld endlich sein großes Glück gefunden hat: "Es waren eine Menge Leute da, die zu ihren Freunde und ihrer Familie gehörten und man kann sich für niemanden mehr freuen", begeisterte sich Bill. "Ich glaube nicht, dass ich mich seit langer, langer Zeit für irgendjemanden so gefreut habe."

Außerdem scheint der Leinwandheld genau zu wissen, weshalb die schöne Anwältin dem ewigen Junggesellen den Kopf verdreht hat. "Sie ist ein sehr großzügiger Mensch, glaubt an so viele Dinge, die George macht, und sie ist witzig", erklärte Bill. Die Hochzeitsfeier der beiden scheint genau deshalb ein tolles Fest gewesen zu sein. Besonders ein Andenken, das er sich davon mitnehmen konnte, hat es dem Darsteller angetan: "Ich bekam ein schönes, riesiges Stück St. Marks Schokolade", enthüllte er gegenüber der Publikation. "Wie ein traditionelles italienisches Geschenk ist es in zwei Hälften gebrochen."

George Clooney und Amal Alamuddin gaben sich im Siebensterne-Hotel Aman Canal Grande das Jawort. Roms ehemaliger Bürgermeister Walter Veltroni (59), der ein guter Freund des Schauspielers ist, leitete die Zeremonie. Zu weiteren der 90 geladenen Gäste zählten neben Bill Murray unter anderem Bono (54, 'One'), Cindy Crawford (48) und Emily Blunt (31, 'Edge of Tomorrow').

Cover Media

— ANZEIGE —