Hollywood Blog by Jessica Mazur

Beziehungs-Aus bei Depp/Paradis: Traumpaar geht getrennte Wege

Beziehungs-Aus bei Depp/Paradis: Traumpaar geht getrennte Wege
© Bildquelle: Splash

von Jessica Mazur

Gerüchte, dass es zwischen Johnny Depp und Vanessa Paradis kriselt, gibt es bereits seit ein paar Wochen. Doch nachdem heute selbst das renommierte 'People Magazine' auf seinem aktuellen Titelblatt in großen, gelben Buchstaben verkündet 'SEPARATE LIVES', wird das Gerücht in Hollywood immer mehr als Fakt betrachtet: Nach 14 gemeinsamen Jahren gehen Johnny Depp und Vanessa Paradis getrennte Wege. Schließlich gilt das Magazin hier in Hollywood fast schon als eine Art Sprachrohr der Pressesprecher. Soll heißen, wenn People es verkündet, wird's schon stimmen.

- Anzeige -

Und wer ist Schuld am Beziehungs-Aus bei dem, wie es hier heißt, mit Abstand 'coolsten Celebrity-Paar'? Kurz gesagt: Jack Sparrow. Wie People mehrere Freunde des Paares zitiert, hat die Tatsache, dass Depp durch seinen 'Fluch der Karibik'-Erfolg mit zu den gefragtesten und meist beschäftigsten Stars in Hollywood gehört, die Beziehung stark belastet. Je größer Johnnys Karriere wurde, desto größer wurde die Spannung zwischen ihnen. Während Depp viel Zeit an Filmsets verbrachte, blieb Vanessa mit den zwei gemeinsamen Kindern zurück in Los Angeles, wo Lily-Rose (12) und Jack (9) Privatschulen besuchen.

Auch die Berichte, dass Depp die langen Drehtage immer häufiger in Bars ausklingen ließ, sorgten für Ärger. Mittlerweile haben sich Depp und Paradis soweit auseinander gelebt, dass sie nur noch den Kindern zuliebe 'family time' miteinander verbringen, darüber hinaus leben sie getrennte Leben. Es ist so traurig, sagt eine Quelle zum Blatt. Das sehen die vielen Fans des Paares, die sich heute zuhauf auf der Webseite des 'People Magazine' zu der Story äußerten, ähnlich. Ein User schreibt: Wirklich schade. Ich mag sie beide. Sie machen einen so bodenständigen Eindruck und sind so familienorientiert. Eine Userin namens Missy meint: Wenn das stimmt, ist das eine Schande, die beiden waren als Paar eine echte Inspiration. Die Art und Weise wie sie in der Vergangenheit übereinander gesprochen haben zeigt, dass sie sich wirklich geliebt haben. Und MickeyC schreibt: KEINE Ehe wird jemals den Hollywoodzirkus überleben. Wären sie doch einfach in Südfrankreich geblieben.

Gibt es am Ende vielleicht doch noch Hoffnung für das Paar? Ein Enger Vertrauter des Paares meint dazu: Sie hängen beiden sehr an ihren Kindern und vielleicht bekommen sie ihre Probleme in den Griff. Aber sie haben sich beide sehr verändert. In meinen Augen ist das ein Paar, dass es schon seit zwei Jahren nicht mehr gibt. Klingt nicht gerade vielversprechend.

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

Beziehungs-Aus bei Depp/Paradis: Traumpaar geht getrennte Wege
© Bild: Jessica Mazur