Hollywood Blog by Jessica Mazur

Beyonce und Jay Z: 150.000-Dollar-Geburtstagsparty für kleine Blue Ivy

Beyonce und Jay Z: 150.000-Dollar-Geburtstagsparty für kleine Blue Ivy
Beyonce und Jay Z: 150.000-Dollar-Geburtstagsparty für kleine Blue Ivy © Bildquelle: Splash

von Jessica Mazur

Kindergeburtstage à la Hollywood sind eine Sache für sich: Kuchen, Topfschlagen und zum Abendessen Pommes mit Würstchen ist nicht drin. Hier in LA gibt es Eventplaner, die sich mit nichts anderem beschäftigen, als der Frage, wie man den Ehrentag einer Drei- oder Vierjährigen so außergewöhnlich wie möglich gestalten kann. Geld spielt da meistens keine Rolle. Da werden Hüpfburgen herangeschafft und Streichelzoos aufgebaut. Ponyreiten ist auch sehr beliebt, und meistens tauchen irgendwelche Märchen- oder Actionfiguren auf, wie Schneewittchen oder Batman, mit denen sich die Kinder fotografieren lassen können.

- Anzeige -

Und während die Kids ihren Spaß haben, gibt es Servicekräfte, die die Eltern mit Schampus und Kanapees versorgen. Dass diese Art von Kindergeburtstage ein paar tausend Dollar kosten, ist dabei völlig normal. Für die lieben Kleinen greifen die Beverly-Hills-Damen eben gerne tief in die Tasche. Man muss ja zeigen, was man hat...

Den Kindergeburtstag, den Beyonce und Jay Z jetzt für ihre Tochter Blue Ivy ausgerichtet haben, ist aber selbst für Hollywood-Verhältnisse absolut 'over the top'. Wie mehrere US Medien berichten, soll der erste Geburtstag von der kleinen Blue stolze 200.000 Dollar gekostet haben. Das sind circa 150.000 Euro. Das Motto des Geburtstages lautete 'Prinzessinnen-Party' und angeblich wurde an nichts gespart. Alleine die Blumendeko ein Meer aus weißen und rosa Rosen soll 90.000 Dollar gekostet haben.

Einen Kuchen gab es natürlich auch oder besser gesagt ein mehrstöckiges Torten-Schloss für weitere 2.000 Dollar. Macht total Sinn, die einjährige Blue Ivy hat bestimmt auch ein bis zwei Löffel davon gegessen. Geschenke, die die Gäste am Ende mit nach Hause nehmen, durften natürlich auch nicht fehlen. Auch hierfür sollen Jay-Z und Beyonce mehrere tausend Dollar locker gemacht haben.

Das Highlight der 'Party Extravaganza' war aber Blue Ivys Geschenk: eine Barbie. Natürlich nicht irgendeine x-beliebige Barbie, sondern eine mit Diamanten besetzte Sonderanfertigung. Kostenpunkt: 80.000 Dollar. Das sind in etwa 60.000 Euro. Nee, is klar! Und sobald Blue Ivy mit einer Schere umgehen kann, verpasst sie der sau-teuren Puppe vermutlich einen Kurzhaarschnitt und fummelt die Diamanten ab :)

Aber egal, Hauptsache Bling Bling! Und ich dachte immer, ich müsste anfangen, Geld fürs College meiner Tochter zurücklegen. Denkste! Erst einmal ist wohl Sparen für den nächsten Kindergeburtstag angesagt. So ein Blumenmeer, das nach zwei Tagen verwelkt ist, muss schon drin sein... ;)

Beyonce und Jay Z: 150.000-Dollar-Geburtstagsparty für kleine Blue Ivy
© Bild: Jessica Mazur