Beyoncé: Tour endet mit rauschender Teamparty

Beyoncé: Tour endet mit rauschender Teamparty
Beyonce © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Dank an die Crew

Beyoncé (35) weiß, wie man eine große Welttournee standesgemäß beendet.

Bevor die Sängerin ('Halo') diesen Freitag [7. Oktober] das finale Konzert im MetLive Stadion in New Jersey spielen wird, hat sie sich am vergangenen Montag [3. Oktober] mit einem großen Abendessen bei ihrer Crew für die Arbeit bedankt. Das Dinner fand laut 'Entertainment Tonight' im teuren französischen Restaurant Bagatelle in New York statt.

Auffällig war der Look der Popdiva: Sie trug eine übergroße Jeansjacke, dazu passende Hotpants und High Heels von Gucci. Ihre pinke Camouflage Cap aus der eigenen Kollektion rundete das Outfit ab. Besonders ins Auge stach jedoch ihre Handtasche mit dem Schriftzug: "I kiss better than I cook". Auch ihr Ehemann Jay-Z (46, 'Holy Grail') nahm am Tourabschlussdinner teil, zeigte sich jedoch deutlich legerer als seine Gattin. Er war nahezu komplett in blau gekleidet. Einzige Ausnahme bildeten seine weißen Nike Sneaker.

Eigentlich sollte die Tour der Chartkönigin schon beendet sein, allerdings musste ein Konzert im September abgesagt werden, damit die Musikerin ihre Stimme schonen konnte. Das finale Konzert von Beyoncé ist also ein nachgeholtes Ende, das die erfolgreiche Welttour nun gebührend abschließen soll.

Cover Media

— ANZEIGE —