Beyoncé: Spitzenreiterin bei den MTV EMA-Nominierungen

Beyoncé: Spitzenreiterin bei den MTV EMA-Nominierungen
Beyonce © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Queen wieder vorne dabei

Beyoncé (35) kann sich Hoffnungen auf mehrere MTV EMA-Awards machen.

Auch wenn es die Europe Music Awards sind (die Trophäen werden in Rotterdam vergeben), sind die meisten der nominierten KünstlerInnen keinesfalls europäisch. So finden sich unter ihnen neben der Queen auch Justin Bieber und Rihanna. Nun steht fest, wer alles Chancen auf einen Preis hat. Angeführt wird die Liste von Beyoncé und Justin Bieber. Erstere ist in gleich fünf Kategorien vertreten: Best Video, Best Female, Best Live Act, Biggest Fans und Best Look.

Bieber könnte abstauben für Best Song, Best Male, Best Pop, Best Canadian Act und Biggest Fans. Die eindrucksvolle Aufzählung der Nominierten liest sich wie ein Who is Who der heutigen Popgeschichte: Adele steht neben Rihanna, Coldplay neben Calvin Harris, Lady Gaga neben Selena Gomez. Wer tatsächlich eine Trophäe gewinnt, wird erst am 6. November im Ahoy Rotterdam Center in den Niederlanden bekannt gegeben. Dies sind die Nominierten:

Best Song:

Adele - Hello

Justin Bieber - Sorry

Lukas Graham - 7 Years

Mike Posner - I Took A Pill In Ibiza (Seeb Remix)

Rihanna featuring Drake - Work

Best Video:

Beyoncé - Formation

Coldplay - Up&Up

Kanye West - Famous

Tame Impala - The Less I Know the Better

The Weeknd featuring Daft Punk - Starboy

Best Female:

Adele

Beyoncé

Lady Gaga

Rihanna

Sia

Best Male:

Calvin Harris

Drake

Justin Bieber

Shawn Mendes

The Weeknd

Best Live:

Adele

Beyoncé

Coldplay

Green Day

Twenty One Pilots

Best New:

Bebe Rexha

DNCE

Lukas Graham

The Chainsmokers

Zara Larsson

Best Pop:

Ariana Grande

Fifth Harmony

Justin Bieber

Rihanna

Selena Gomez

Shawn Mendes

Best Rock:

Coldplay

Green Day

Metallica

Muse

Red Hot Chili Peppers

Best Alternative:

Kings of Leon

Radiohead

Tame Impala

The 1975

Twenty One Pilots

Best Hip-Hop:

Drake

Future

G-Eazy

Kanye West

Wiz Khalifa

Best Electronic:

Afrojack

Calvin Harris

David Guetta

Major Lazer

Martin Garrix

Best Look:

Lady Gaga

Rihanna

Beyonce

Sia

Bebe Rexha

Best Push:

Alessia Cara

Anne-Marie

Bebe Rexha

Blossoms

Charlie Puth

DNCE

Dua Lipa

Elle King

Halsey

Jack Garratt

Jonas Blue

Lukas Graham

Biggest Fans:

Ariana Grande

Beyoncé

Justin Bieber

Lady Gaga

Shawn Mendes

Best UK & Ireland Act:

Adele

Coldplay

Little Mix

Zayn

Years & Years

Cover Media

— ANZEIGE —