Beyonce: Millionenklage am Hals

Sängerin Beyonce Knowles wird vom Videospiele-Entwickler 'Gate Five' auf 100 Millionen Dollar verklagt. Wie die 'New York Post' berichtet, sollte die Sängerin 2010 ein Tanz-Videospiel namens 'Starpower: Beyonce' mit ihrem Namen vermarkten, sei jedoch kurz vor dem geplanten Vertragsabschluss abgesprungen.

- Anzeige -

Dies hätte einen Verlust von mehreren Millionen Dollar und die Entlas-sung von 70 Mitarbeitern zur Folge gehabt.

— ANZEIGE —