Beyoncé, Mariah Carey und Co. lieben das Beach-Must-Have des Sommers

Das ist das Beach-Must-Have des Sommers
Beyoncé genießt die Sonne - immer mit dabei: Ihr stylishes Trendteil © instagram.com/beyonce

Beyoncé (34,"Single Ladies") ist nicht nur musikalisch die Queen B. Auch in Sachen Mode ist die Sängerin eine absolute Ikone. Kein Wunder also, dass sie sich schon vor einiger Zeit mit dem diesjährigen Sommer-Must-Have auf Instagram zeigte. Und nein, es ist weder die verspiegelte Cat-Eye-Sonnenbrille, noch ihr super sexy Badeanzug (obwohl auch diese beiden Dinge außerordentliches Trend-Potential haben). Die Rede ist von ihrem stylishen Strohhut mit XXL-Schriftzug.

Stylish wie Beyoncé und Co.

"Do not disturb" also so viel wie "Bitte nicht stören" ist darauf in schwarzen, glitzernden Pailletten zu lesen. Klare Ansage. Aber auch passend, schließlich will man beim Sonnenbaden auf dem Deck der Luxusyacht seine Ruhe haben. Beyoncé ist übrigens nicht der einzige Fan der aussagekräftigen Kopfbedeckung. Auch Mariah Carey, Chiara Ferragni und zahlreiche Fashion-Blogger lieben das Beach-Accessoire der amerikanischen Designerin Eugenia Kim.

Wer am Strand so gut behütet - und ungestört - entspannen will wie die Stars, muss allerdings ordentlich in die Tasche greifen. Knapp 450 Euro kostet der Sonnenhut. Wie gut, dass es mittlerweile ähnliche Produkte auch in günstigeren Varianten gibt. Alternativ kann man seinen alten Strohhut natürlich auch selbst mit Nadel und Faden verschönern. Inspiration für den Schriftzug gibt's beim Original. Wie wäre es zum Beispiel mit "Fiesta not Siesta", "Head in the clouds" oder "Currently offline". Der Strandurlaub kann kommen!

spot on news

Beyoncé und Verona sprechen über ihre Fehlgeburten
Beyoncé und Verona sprechen über ihre Fehlgeburten "Ich suchte schon Namen aus für das Kind" 00:01:58
00:00 | 00:01:58
— ANZEIGE —