Beyoncé Knowles und Jay-Z: Bizarrer Unfall

Beyoncé Knowles und Jay-Z
Beyoncé Knowles und Jay-Z © Cover Media

Einem Konzertgänger der Show von Beyoncé Knowles (32) und Jay-Z (44) wurde am Samstag angeblich der Finger abgebissen.

- Anzeige -

Beim Konzert in L.A.

Die Bühnen-Queen und der Rapper ('Crazy in Love') befinden sich derzeit inmitten ihrer gemeinsamen 'On The Run'-Tour und performten am Samstagabend im Rose-Bowl-Stadium in Los Angeles. Abseits des Show-Spektakels soll laut der 'LA Times' ein krasser Vorfall für Aufsehen gesorgt haben: Ein Mann (25) soll eine Frau angegrapscht haben und danach in eine Schlägerei mit deren Freund geraten sein. Ein Augenzeuge berichtete davon, dass der Beschuldigte dem anderen während der Rangelei einen Finger abbiss - dieser soll laut Beobachtern vollständig von der Hand abgetrennt worden sein.

Die Polizei bestätigte jedoch bisher nur, dass eine "ernsthafte Verletzung" verursacht wurde. Daraufhin wurde der junge Mann wegen sexueller Belästigung, Körperverletzung und Verstümmelung verhaftet und am Sonntag dem L.A. County Gefängnis übergeben.

Wie es scheint, haben sich viele Gemüter beim Konzert erhitzt, zehn andere Besucher wurden ebenfalls festgenommen - acht aufgrund von Trunkenheit und zwei mussten wegen illegalen Kartenverkaufs ein Bußgeld bezahlen.

Beyoncé und ihr Gatte haben ebenfalls eine turbulente Zeit hinter sich. Seitdem Solange Knowles (28) den Rap-Mogul im Mai in einem Fahrstuhl attackierte, wird den beiden Superstars nachgesagt, dass ihre Beziehung vor dem Aus stünde. Laut der 'New York Post' machen sich Bekannte der Musiker Sorgen, dass die Tour unterbrochen wird, bevor sie regulär am 13. September in Paris enden soll. Anscheinend hatte das Ehepaar vergangene Woche ein "Notfall-Meeting", um zu besprechen, wie es weitergehen soll. "Sie wohnen nicht nur in verschiedenen Hotelzimmern, sondern befinden sich in unterschiedlichen Hotels und sie kommen zu jeder Show separat", enthüllte ein Insider über die angeblich gescheiterte Ehe von Beyoncé Knowles und Jay-Z. "Sie hatten neulich Besprechungen über das unausweichliche Interview, wenn sie sich endlich trennen und Jay ist unnachgiebig, dass er nicht will, dass sich Beyoncé mit Barbara Walters oder Oprah Winfrey hinsetzt und vorgibt, das Opfer zu sein."

Cover Media

— ANZEIGE —