Beyoncé Knowles: Mit Jay-Z nach London

Beyoncé Knowles und Jay-Z
Beyoncé Knowles und Jay-Z © Cover Media

Beyoncé Knowles (32) und Jay-Z (44) haben sich angeblich ein 6,7 Millionen Euro teures Anwesen im Westen Londons zugelegt.

- Anzeige -

Umzug!

Berichten zufolge bereiten sich die Sängerin ('Listen') und der Rapper ('Empire State of Mind') gerade darauf vor, für eine gemeinsame Konzertreihe durch Amerika zu touren. Die Gerüchte, dass sie diesen Herbst dabei auch in Großbritannien Halt machen werden, scheinen bestätigt, da sich das Traumpaar vor vier Wochen ein Heim in einer exklusiven Nachbarschaft Londons gekauft hat. Das würde passen: "Jay und Beyoncé sind Englandliebhaber und haben mit der Idee gespielt, für ein paar Jahre eine Bude dort zu haben", plauderte ein Insider gegenüber der britischen Zeitung 'The Mirror' aus. "Sie kommen dieses Jahr nach England und touren dort, bevor das Jahr zur Neige geht."

Anscheinend besuchen die Showbiz-Größen die britische Metropole so oft, dass sie es für eine tolle Idee halten, dort auch eine Wohnung zu besitzen. Obwohl die bisherigen Aufenthaltsorte der beiden stets luxuriös waren, wollten sie nun etwas ganz eigenes, das sie ihr Zuhause nennen können. "Bei vorherigen Trips wohnten sie in Fünf-Sterne-Hotels und zu einem Anlass in einem gemieteten Haus", erklärte der Alleswisser weiter. "Während das Geld kein Problem ist, macht es für sie Sinn, eine konstante Basis zu haben und ein spezielles Gebiet kennenzulernen."

Wie es scheint haben der Mogul und seine schöne Gattin dieses Jahr so einiges vor. Vergangene Woche berichtete die 'New York Post', dass das Superstar-Paar zusammen eine Tour mit 20 Shows spielen möchte, die bereits Ende Juni beginnen soll. Am 4. Juli, dem amerikanischen Unabhängigkeitstag, geben Beyoncé Knowles und Jay-Z vermutlich in ihrer Noch-Heimat New York ein Konzert der Megaklasse.

Cover Media

— ANZEIGE —