Beyoncé Knowles: Ich habe Menschen vernachlässigt

Beyoncé Knowles
Beyoncé Knowles © coverme.com

Beyoncé Knowles (32) weiß, was sie alles für ihre Karriere geopfert hat.

- Anzeige -

Alles für den Erfolg

Die Sängerin ('Crazy in Love') verblüffte die Welt am Freitag mit einem neuen Album, das auf iTunes mit 14 Songs und 17 Videos veröffentlicht wurde, und unverzüglich auf Platz eins der Charts landete. Dazu gab es auf YouTube eine Video-Serie der Amerikanerin. In einem Clip mit dem Titel 'Part 2, Imperfection' sprach die Künstlerin darüber, was sie alles für den Erfolg hinter sich lassen musste: "Meine Botschaft bei diesem Album war, dass man die Schönheit der Unvollkommenheit sehen soll. Ich hatte dieses Bild von einer Trophäe vor meinen Augen und wie ich all diese Preise entgegennehme. Wie ich mich dazu trainiere, Siegerin zu werden. Wenn man sich dann aber letzten Endes die ganzen Sachen anschaut, fragt man sich, ob es das alles wert war. Man bekommt diese Trophäe und denkt gleichzeitig 'Ich habe gehungert. Ich habe all die Menschen vernachlässigt, die ich liebe. Ich habe mich dem angepasst, wie die Leute mich haben wollten. Und nun habe ich diese Trophäe. Was bedeutet das?' Diese Trophäe steht für all die Opfer, die ich als Jugendliche gebracht habe. All die Zeit, die ich als Kind unterwegs und im Studio verlor. Ich möchte diese ganze Sch*** einfach in die Luft sprengen."

Beyoncè Knowles nahm als junges Mädchen mit ihrer späteren 'Destiny's Child'-Kollegin Kelly Rowland (32) und anderen Mädchen an der Talentshow 'Star Search' teil. Auch wenn die Amerikanerin ihren Job liebt, hinter ihrer Familie - ihrem Ehemann Jay-Z (44, '99 Problems') und der gemeinsamen, fast zweijährigen Tochter Blue Ivy - verblasst er. "Ich habe viele Preise und viele Dinge, die einfach unglaublich sind und ich arbeite mir den Hintern ab. Ich arbeite härter als alle, die ich kenne, um diese Dinge zu bekommen. Aber nichts fühlt sich so gut an, wie wenn mein Kind mich Mami nennt. Nichts fühlt sich so an, wie wenn ich meinem Mann in die Augen schauen kann. Wenn ich auf die Bühne gehe und sehe, dass ich das Leben der Menschen verändere, könnte ich keinen größeren Respekt fühlen. Das sind die Dinge, die wichtig sind und nach denen ich jetzt strebe: Wachsen, Liebe, Glück, Spaß. Genieße dein Leben, es ist kurz. Das ist die Botschaft", gab Beyoncé Knowles der Welt mit auf den Weg.

© Cover Media

— ANZEIGE —