Beyoncé Knowles: Gras wird über die Sache wachsen

Beyoncé Knowles
Beyoncé Knowles © Cover Media

Beyoncé Knowles (32) zieht alle Register, um ihre Ehe zu retten.

- Anzeige -

Eine Frage der Zeit

Seit im Mai ein Video an die Öffentlichkeit geriet, in dem Solange (28, 'I Decided') Jay-Z (44, 'Holy Grail') in einem Fahrstuhl attackierte, kursierten Gerüchte um angebliche Eheprobleme zwischen Beyoncé ('Druck in Love') und ihrem Mann. Den neuesten Skandal, in den die Familie verwickelt ist, verursachte eine Frau namens Tina Seals, die behauptet, sie sei die biologische Mutter ihrer Tochter Blue Ivy (2). "Bey weiß, dass Gras über die Sache wachsen wird und ist sicher, dass das nicht wahr ist. Aber der neue Skandal hätte zu keinem unpassenderen Zeitpunkt kommen können. Nach allem was in den vergangenen Monaten geschah, wollte sie die Tourpause nutzen, um sich selbst zu sammeln. Und jetzt kam dieser neue Schlag. Das hat sie jetzt, wo sie all die Probleme mit Jay hat, nicht gebraucht", berichtete ein Insider dem britischen 'Grazia'-Magazin. Seals, die das Promi-Paar angeblich verklagen will, soll bereits ähnliche Vorwürfe gegen Reality-TV-Star Kim Kardashian (33, 'Keeping up with the Kardashians') und Michael Jackson (†50, 'Beat It') erhoben haben.

Knowles hat momentan aber nichts anderes als ihre Ehe im Kopf und will diese mit allen Mitteln retten. Das Power-Paar ist seit Juni mit seiner 'On The Run Tour' unterwegs und spielt im kommenden Monat noch zwei Konzerte in Frankreich. "Die Tour war ein wahrer Wirbelsturm. Sie folgte direkt auf die größte Krise ihrer Ehe. Während ihrer Tourpause sind sie überein gekommen, dass sie ihrer Ehe eine letzte Chance geben wollen, bevor Beyoncé eine Entscheidung trifft", fügte der Alleswisser hinzu.

Um seine Ehe zu retten, engagierte das Paar sogar einen Therapeuten, mit dem sie vor allem über ihre Vertrauensprobleme sprechen. "Sie wollen alles versuchen, ihre Ehe wieder in die richtige Bahn zu lenken. Momentan ist Beyoncé immer noch nicht sicher, aber so können sie nicht ewig weitermachen. Früher oder später muss sich entscheiden, ob ihre Ehe es wert ist, sie zu retten", hieß es weiter über Beyoncé Knowles.

Cover Media

— ANZEIGE —