Beyoncé Knowles: Auftritt bei den Grammys

Beyoncé Knowles
Beyoncé Knowles © coverme.com

Beyoncé Knowles (32) soll wie Lady Gaga (27) und Katy Perry (29) bei den Grammys auftreten.

- Anzeige -

Sechs Minuten Dampf

Die Verantwortlichen hoffen, dass sie die Sängerin ('Crazy In Love') dafür verpflichten können. Zwar soll es angeblich keine gute Stimmung zwischen der Künstlerin und Gaga ('Applause') geben, aber das soll kein Hinderungsgrund für den Auftritt der drei Pop-Grazien sein. "Das Trio wollte einen Zickenkrieg vermeiden und hat sich deshalb auf eine gleiche Auftrittszeit geeinigt - sechs Minuten", wusste ein Insider 'Radar Online' zu berichten. "Und sie planen auch keine Duette oder Gruppenauftritte. Sie wollen ihren Moment haben, wo sie strahlen und die Schau stehlen können. Sie werden ihre Chance bekommen und die Fans werden begeistert sein."

Laut des 'National Enquirer' reden Beyoncé Knowles und Lady Gaga nicht mehr miteinander, seit sie gemeinsam die Single 'Telephone' sangen. Die Publikation behauptet, dass Knowles die Outfits ihrer Kollegin zu übertrieben und angeberisch findet.

Wie gut sich Beyoncé Knowles und Gaga bei den Grammys verstehen, wird man am 26. Januar sehen - dann findet die Preisverleihung statt.

© Cover Media

— ANZEIGE —