Beyoncé feiert mit Barack Obama

Beyoncé feiert mit Barack Obama
Beyonce Knowles © Cover Media

Beyoncé (34) wird bei der Geburtstagsfeier von Barack Obama (55) dabei sein.

- Anzeige -

55. Geburtstag

Eigentlich hatte der US-Präsident ja schon am Donnerstag [4. August] Geburtstag, gefeiert wird aber erst am Freitag [5. August] - und das mit illustrer Gästeliste. Neben der R'n'B-Sängerin ('Formation') werden zu seiner letzten Geburtstagsfeier im Weißen Haus Queen Beys Ehemann Jay-Z (46), die Musiker Stevie Wonder (66), Jennifer Hudson (34) und John Legend (37) sowie TV-Star Ellen DeGeneres (58) erwartet. Auch 'Vogue'-Chefredakteurin Anna Wintour (66) wird sich das Event nicht entgehen lassen, während Obamas mögliche Nachfolgerin Hillary Clinton (68) natürlich ebenfalls nicht fehlen darf.

Laut der Gossip-Kolumne 'Page Six' der 'New York Post' sollen Usher (37, 'Yeah!') und Kendrick Lamar (29, 'Alright') für musikalische Unterhaltung sorgen.

"Die Vorbereitungen und die Gästeliste werden streng geheim gehalten", so ein Insider. "Der Plan ist, eine Party für den Präsidenten zu schmeißen, bei der er es richtig krachen lassen kann. Es gibt Auftritte und eine Tanzparty, die bis in die Nacht gehen soll. Social Media ist verboten."

Beyoncé und Jay-Z gehören zu den Dauergästen im Weißen Haus, schon mehrmals wurden sie von Barack Obama und seiner Frau Michelle eingeladen. Sollten sie tatsächlich zur Party des Präsidenten kommen, nehmen sie dafür einen weiten Weg auf sich. Erst am Mittwoch [3. August] beendete Beyoncé nämlich den europäischen Teil ihrer 'Formation'-Welttournee in Barcelona.

Cover Media

— ANZEIGE —