Beyonce: 500 Mio. Dollar für Juroren-Job?

Beyonce Knowles hat angeblich ein Angebot über 500 Millionen US-Dollar bekommen, wenn sie Jury-Mitglied einer bei der amerikanischen Ausgabe von 'X Factor' werde. Das berichtet 'MediaTakeout.com'. Demnach hofft Produzent Simon Cowell, die Chartstürmerin als Jurorin für fünf Staffeln an Bord holen zu können, nachdem Nicole Scherzinger und Paula Abdul die Jury verlassen haben.

- Anzeige -

"Er will, dass ein großer, weiblicher Star am Jurypult sitzt. Mariah [Carey] ist gut, aber sie ist nicht mehr die Nummer eins", verriet ein Insider. Mit Beyonce wolle Cowell zudem die Konkurrenz bei 'American Idol' ausstechen.

— ANZEIGE —