Bewegender Abschied von Thommy Fuchsberger

Trauerfeier für 'Blacky' Fuchsbergers Sohn

Familie und Freunde haben in München Abschied vom tödlich verunglückten Schauspieler Thomas Fuchsberger genommen. Der Musiker, Komponist und Journalist war am 14. Oktober 2010 in einem Bach im nordbayerischen Kulmbach ertrunken. Ein Meer aus weißen Rosen und weißen Kerzen schmückte den Sarg im August-Everding-Saal von Grünwald bei München. Ein großes Foto zeigte ein Bild aus glücklichen Tagen: Thomas Fuchsberger strahlend vor einem rauschenden Gebirgsfluss. “It is heartbreaking for all of us“ (“Es bricht uns allen das Herz“) stand auf einem Kranz mit gelben Rosen, den seine australischen Freunde niedergelegt hatten. Die Urnenbeisetzung ist zu einem späteren Zeitpunkt auf dem Grünwalder Friedhof im engsten Familienkreis vorgesehen.

- Anzeige -

Joachim ’Blacky’ Fuchsberger und seine Familie wollten bei ihrem Gang zur Trauerfeier ungestört sein. Das Ehepaar Fuchsberger hatte bereits auf dem Kulmbacher Friedhof am Sarg Abschied von seinem Sohn genommen. “Ich habe seine Stirn geküsst, sein Haar gestreichelt, seine Hand gehalten“, sagte ’Blacky’ Fuchsberger danach. “Unser beider Herzen sind etwas getröstet, seit wir Thommy am offenen Sarg noch einmal gesehen haben“.

— ANZEIGE —