Hollywood Blog by Jessica Mazur

Beverly Hills 90210 kommt wieder

Beverly Hills 90210 kommt wieder
Beverly Hills 90210 kommt wieder

von Jessica Mazur

Hier kommt eine Meldung für alle, die wie ich jeden Samstagnachmittag Anfang der Neunziger gebannt vor der Flimmerkiste verbracht haben: Beverly Hills, 90210 kommt zurück! Nein, ich rede nicht von der x-ten Wiederholung der alten Episoden, ich rede von brandneuen Folgen! Wie heute hier in den US Medien bekannt gegeben wurde, arbeitet der amerikanische Sender CW tatsächlich an einer Fortsetzung der Serie. Bislang ist vorerst nur ein Pilot geplant, aber wenn der erfolgreich läuft, könnte die Serie schon bald wieder wöchentlich über den Äther laufen. Nun mal im Ernst, alleine die Vorstellung an die Dramen rund um die Dreiecksbeziehung von Brenda, Dylan und Kelly ist doch wohl schon AWESOME ;-) Meine Vorfreude ist allerdings ein wenig verfrüht, denn ob die ehemaligen Beverly Hills Darsteller wirklich wieder mit von der Partie sein werden, steht noch in den Sternen. Aber der eine oder andere wird schon zusagen, denn bis auf ein paar Auftritte in der Tanzshow 'Dancing with the Stars', ist es um viele der Beverly Hills, 90210 Darsteller ja doch eher ruhig geworden.

- Anzeige -

Ich glaube, man kann wohl ohne Zweifel sagen, dass die Serie für mich einer der ersten Kontakte mit dem Leben der Schönen und Reichen hier in Lalaland überhaupt war. Und damit stehe ich nicht alleine da! Ich habe Freundinnen, die selbst heute noch bei einem Besuch in Los Angeles bei einer Fahrt durch Beverly Hills als erstes fragen, wo denn nun das Walsh-Haus steht...;-) Die Antwort ist allerdings genauso enttäuschend, wie die traurige Entdeckung bei meinem ersten Besuch in LA, dass es das Peach Pitt nicht gibt: Das Haus, das als Kulisse für die Walsh-Bleibe diente, befindet sich in Wirklichkeit nämlich irgendwo in Altadena, knapp 50 Kilometer vom schnieken Beverly Hills entfernt. Dazu kommt, dass hier in LA kein Kind aus einer gut situierten Familie - wie Donna Martin oder Kelly Taylor - auf eine öffentliche High School gehen würde, sondern alle Privatschulen besuchen. Aber wenn ich mich hier so umgucke und z.B. sehe, in was für Schlitten Sechzehnjährige herumfahren, und in welchen Boutiquen die Teenager Papas Kreditkarte zum Glühen bringen, dann war Beverly Hills, 90210 gar nicht SO realitätsfremd...

Okay, okay, ich gebe es zu. Beverly Hills, 90210 war schon ziemlich trashig, und die neuen Folgen werden da vermutlich noch einen drauf setzen. Aber gucken würde ich es NATÜRLICH trotzdem...! Als Nächstes holen wir dann noch Amanda, Jake, Billy und Allison zurück zum Melrose Place (den es in dieser Form übrigens auch nicht gibt) und die Fernsehwelt ist wieder in Ordnung.

Hey, wenn selbst Modern Talking ein Comeback feiern durfte, dann ist das von Beverly Hills, 90210 und Melrose Place doch nun wirklich mehr als überfällig...:-)

Viele Grüße aus Lalaland von Jessica Mazur

Beverly Hills 90210 kommt wieder
© Bild: Jessica Mazur