Betty White: Ich mache weiter

Betty White: Ich mache weiter
Betty White © Cover Media

Betty White (93) hat weiterhin Freude an der Arbeit.

- Anzeige -

Arbeitslustig

Die legendäre Schauspielerin ('Golden Girls') ist schon seit 75 Jahren im Business tätig und dreht weiterhin erfolgreiche Fernsehserien. Ihre jüngste Show, 'Hot in Cleveland', wird in diesem Jahr mit ihrer letzten Folge über die TV-Bildschirme flimmern, doch Betty will noch lange nicht in Rente gehen.

"Ich weiß nicht, ob es für meine Karriere gut ist, aber man kann mich einfach nicht loswerden. Aber ich mag es so", freute sie sich im Interview mit 'USA Today'. "Meistens erreicht man ein bestimmtes Alter, bei mir wäre das vor zwei Jahrzenten gewesen, und es werden einem langsam weniger Rollen angeboten. Aber ich hatte so ein Glück! Ich bin 93, stark und gesund. Die Arbeit ist mir eine Freude. Ich weiß, dass es nicht ewig so weitergehen kann, aber ich mache erstmal das Meiste daraus."

Durch ihre Arbeit bei 'Hot in Cleveland' gewann Betty zwei Golden Globes. Dass sie sich erst nicht sicher war, ob sie überhaupt an der Show beteiligt sein wollte, kann sie jetzt nicht mehr glauben.

"Sie fragten mich, ob ich die erste Folge mache. Ich sagte, dass ich es mache, mich aber nicht festlegen möchte, sollte ein Sender die Serie aufnehmen. Aber dann drehten wir die erste Folge und verliebten uns in die Show", lächelte sie. "Ich war auch bei der letzten Folge mit dabei. Und allen zwischendrin. Es war eine wundervolle Erfahrung."

Und wie können junge Schauspieler eine ähnliche erfolgreiche Karriere aufbauen? Das verriet Betty White auch: "Haben Sie Spaß an der Arbeit, aber nehmen Sie sie ernst", sagte sie. "Seien Sie pünktlich und vorbereitet, lernen Sie Ihren Text. Denken Sie nicht, dass es nicht nötig ist, man sieht es in den Augen."

Cover Media

— ANZEIGE —