Bettina Wulff packt die Koffer

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt

Bettina Wulff packt ihrem Mann, dem Ex-Bundespräsidenten Christian Wulff, die Koffer und bringt sie ihm lächelnd zum Auto, als dieser sich auf den Weg nach Berlin zum Großen Zapfenstreich aufmacht. Für das Paar beginnt ein neuer Lebensabschnitt, der sich bei Bettina Wulff auch optisch bemerkbar macht. Die Blondine trägt die Haare kürzer und signalisiert: Es gibt eine Veränderung in meinem Leben.

- Anzeige -

Die Veränderung wurde dann auch im wahrsten Sinne des Wortes eingeläutet, und zwar mit insgesamt vier Liedern, die sich der ehemalige Bundespräsident zu seinem Abschied gewünscht hat. Für seine Vorgänger gab es nur drei - und auch das sorgt bei vielen Promis für Ärger und Wut. "In Griechenland haben die Kinder nichts zu essen, weil der Staat kaputt geht, in Syrien werden jeden Tag 30 Leute erschossen und unser größtes Problem in Deutschland ist es, ob der ehemalige Bundespräsident drei oder vier Lieder bekommt", beklagt sich Regisseur Otto Retzer im Interview mit RTL.

Immerhin erhält Christian Wulff Unterstützung von seiner Familie. Neben seiner zweiten Ehefrau Bettina stand ihm bei seiner Verabschiedung auch Annalena, seine 18-jährige Tochter aus erster Ehe, zur Seite. Sie war bei Papas Vereidigung zugegen und auch beim Abgang. Für Wulff sicher eine große Stütze.

(Bildquelle: RTL)

— ANZEIGE —