Betrügt Justin Timberlake seine Ehefrau Jessica Biel mit Zenya Bashford?

Zenya Bashford und Justin Timberlake: Auch abseits der Bühne gern zusammen?
Lief da was zwischen Zenya Bashford und Justin Timberlake? © Splash News

Riskiert Justin Timberlake seine Ehe mit Jessica Biel?

Freitagnacht in Paris: Dichtgedrängt stehen die Menschen am 22. August im VIP-Raum eines Nachtclubs. Die Stimmung scheint gut zu sein: Es wird gelacht, getanzt und getrunken. Mitten unter ihnen: Justin Timberlake. Blaues Hemd, ein Glas Weißwein in der Hand, auf dem Kopf eine schwarze Mütze. Im Arm: Eine Brünette. Und sie heißt nicht Jessica Biel.

- Anzeige -

Wie 'Heat ‘ berichtet, hat der Sänger nach seinem Konzert im ‘Olympia‘ in dem edlen Club mit seinen Musikern und den Tänzerinnen den Geburtstag eines weiblichen Crew-Mitglieds gefeiert. Dabei soll Justin laut 'Star‘ seiner Background-Tänzerin Zenya Bashford ziemlich nah gekommen sein. An dieser Stelle sei gesagt, dass das Klatschblatt nicht unbedingt als seriöse Quelle bekannt ist und gern mal den einen oder anderen Skandal herbeischreibt, der keiner ist.

Allerdings zeigen jetzt aufgetauchte Bilder tatsächlich, wie Justin und die Brünette sich seeehr nah gegenüberstehen und sehr vertraut zu sein scheinen. Obendrein ist seine Hand an ihrem Rücken. Wären wir seine Ehefrau, wir wären nicht erfreut darüber. Allerdings ist auch klar, dass es laut in so einem Club ist und beim Reden notgedrungen die Köpfe nah zusammengesteckt werden müssen. Und warum sollte sich Justin ausgerechnet einen Pariser Nachtclub aussuchen, um vor den Augen seiner gesamten Entourage seine Ehefrau zu betrügen? Da müsste wohl schon sehr viel Weißwein geflossen sein.

Ob es also tatsächlich so kommt, wie das ‚Star‘-Magazin schreibt und Timberlake und Biel ein „Scheidungs-Schocker“ bevorsteht, sei mal dahingestellt. Wir sind allerdings gespannt, wie der Sänger sich in Zukunft verhalten wird.

Bildquelle: splash

— ANZEIGE —