Bernhard Schütz: "Das Beste kommt noch"

Bernhard Schütz: "Das Beste kommt noch"
"Polit-Satire "Eichwald, MdB" (ZDF): Bernhard Schütz als Hajo Eichwald © ZDF/Daniela Incoronato

Bernhard Schütz (56, "Halt auf freier Strecke") kennen viele aus Wotan Wilke Möhrings "Tatort"-Premiere in "Feuerteufel (2013) und dem mehrfach ausgezeichneten Kinofilm "Finsterworld" (2013). Meist wird er für die Rollen besetzt, die Schauspieler recht gern mögen. Auch in der neuen vierteiligen Polit-Satire "Eichwald, MdB" (ab 16.4., 22.45 Uhr, ZDFneo und ab 29.5., 23.00 Uhr, ZDF) spielt er einen eher unangenehmen Charakter, den titelgebenden Abgeordneten Hans-Josef "Hajo" Eichwald. Im Lifestyle-Interview mit spot on news verrät der in Leverkusen geborenen Schauspieler seine Modesünde und sein Lieblingsaccessoire.

Schauspieler im Lifestyle-Check

 

Welches Zitat inspiriert Sie?

 

Bernhard Schütz: "Das Beste kommt noch" von Samuel Beckett [1906-1989, Literatur-Nobelpreisträger].

 

Welche Sportart treiben Sie gerne?

 

Schütz: Zugucken.

 

Schick Ausgehen oder ein gemütlicher Abend mit Freunden, was ist Ihnen lieber?

 

Schütz: Schick soll alleine ausgehen und Freunde hab ich nicht.

 

Was macht einen Menschen für Sie attraktiv?

 

Schütz: Das Konkrete.

 

Welches Accessoire tragen Sie?

 

Schütz: Eine Goldkette.

 

Was ist ein absolutes Fashion-No-Go für Sie?

 

Schütz: Styling.

 

Was war Ihre eigene schlimmste Mode-Sünde?

 

Schütz: Ein gelber Cordanzug.

 

Was ist Ihre aktuelle Lieblings-App?

 

Schütz: Apfel?

 

Apropos, machen Sie Diäten?

 

Schütz: Nein.

 

Was ist Ihr Lieblingsgericht?

 

Schütz: Kartoffeln mit Quark.

 

Was ist Ihr Lieblingsgetränk im Frühling?

 

Schütz: Schwarzer Tee mit Zitrone.

 

Welche Kalorien-Bombe gönnen Sie sich manchmal?

 

Schütz: Alle.

 

Was ist der beste Urlaubsort für Sie, um richtig auszuspannen?

 

Schütz: Costa in Italien.

 

Welche drei Bücher würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

 

Schütz: "Das Leben. Gebrauchsanweisung" [1978, Roman] Georges Perec [1936-1982], das Gesamtwerk von Konrad Bayer [1932-1964] und "Die Brüder Karamasow" [1880, Roman] von Fjodor Dostojewski [1821-1881].

 

Wo würden Sie mal gerne leben?

 

Schütz: Ulan Bator [Hauptstadt der Mongolei].

 

Welche Person der Zeitgeschichte würden Sie gerne einmal treffen?

 

Schütz: Muammar al-Gaddafi [1942-2011, ehemaliger Machthaber in Libyen].

— ANZEIGE —