Berlin – Tag & Nacht: Saskia Beecks alias Alina Schmitt hört auf

'Berlin Tag und Nacht': Alina Schmitt ist ausgestiegen
Schlechte News für alle ‚Berlin - Tag & Nacht‘-Fans

"Es ist so, als ob man ein Buch zu oft gelesen hat"

Schlechte Nachrichten für alle 'Berlin - Tag & Nacht'-Fans. Saskia Beecks alias Alina Schmitt ist aus der beliebten Serie ausgestiegen. Auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichte die Schauspielerin dazu ein Statement: "Es fiel mir nicht leicht. Aber es ist so, als ob man ein Buch zu oft gelesen hat. Man möchte einfach ein neues Kapitel in seinem Leben anfangen."

- Anzeige -

Als bisexuelle KfZ-Mechanikerin gehörte 'Alina' seit der ersten Folge fest zum 'Berlin - Tag & Nacht'-Cast. Doch nach drei Jahren flimmerte am 1. April nun die letzte Folge mit 'Alina' über die heimischen Fernsehbildschirme. Darin verabschiedet sie sich von ihren Serien-Freunden, um mit ihrer großen Liebe 'Greta' nach London zu gehen. Doch während 'Alina' damit wohl ihren letzten Auftritt im Fernsehen gehabt haben wird, will Saskia ihre TV-Karriere keinesfalls an den Nagel hängen: "Ich möchte mich schauspielerisch weiter entwickeln und neuen Herausforderungen stellen", so die 25-Jährige bei Facebook.

Ein tränenreicher Abschied – nicht nur für 'Alina' und ihre WG-Freunde. Auch ihre Fans zeigen sich nach ihrem Ausstieg fassungslos: "Ich hatte echt die Mega-Hoffnung, dass das nur ein Aprilscherz ist", so ein User bei Facebook. Andere User schreiben: "Du bist mein größtes Vorbild, wie soll ich jetzt ohne dich klar kommen?" "Ohne dich ist es nicht mehr dasselbe wie vorher. Ist richtig doof, dass du gegangen bist. Schlimmer kann es nicht werden."

Viele befürchten jetzt sogar, dass es in Zukunft noch mehr Ausstiege bei 'BTN' geben könnte. Denn vor Saskia stieg bereits Ricarda Magduschewski (spielte 'Sofi') vor rund vier Monaten aus, um sich ihrer Gesangskarriere zu widmen. Für alle Fans wäre das sicher eine Tragödie.

Bildquelle: Facebook

— ANZEIGE —