Benji Gregorys Leben nach der Schauspielerei

Benji Gregory Privat
Benji Gregory der Star aus der Kultserie 'Alf' © picture-alliance / KPA Honorar u

Über den Schauspieler Benji Gregory

Benji Gregory begeisterte vor vielen Jahren in der liebenswürdigen Familien-Sitcom ‘Alf’ in einer der Hauptrollen. Doch was wurde nach dem großen TV-Erfolg aus dem gebürtigen Kalifornier? Seit dem Drehbeginn von ‘Alf’ im Jahr 1986 ist viel Zeit vergangen – über Benji Gregorys Privatleben und seinen späteren beruflichen Werdegang weiß man heute nur wenig. Laut eigenen Angaben finanzierte sich der junge Schauspielstar durch seine Gage das anschließende Studium an der Academy of Art University in San Fransisco.

- Anzeige -

Die Schauspielerei gab er allerdings schon mit etwa fünfzehn Jahren auf. Nachdem Ben Gregory in die United States Navy eingetreten war, erlangte er die sogenannte Aerographer’s mate (kurz: AG) Auszeichnung, die speziell für den Bereich der Armee-Luftfahrt und der Fliegerkorps vorgesehen ist. Gregory besuchte eine der wenigen AG-Schulen in den USA, die Keesler Air Force Base am Mississippi.

Nach frühen sowie ambitionierten beruflichen Erfolgen in seiner Kindheit und bei der Navy schlug der frühere ‘Alf’-Star, auch aus gesundheitlichen Gründen, erneut einen ganz anderen Weg ein. Zuletzt arbeitete er als Immobilienmakler und führt seit dem Jahr 2006 eine glückliche Ehe mit seiner Frau Sarah. Das Ehepaar lebt heute im US-Bundesstaat Arizona und hält sein Privatleben weitestgehend von der Öffentlichkeit fern.

— ANZEIGE —