Benedict Cumberbatch sagt Ja

Benedict Cumberbatch
Benedict Cumberbatch © Cover Media

Benedict Cumberbatch (38) und Sophie Hunter wollen Mann und Frau werden.

- Anzeige -

Verlobt mit Sophie Hunter

Der erfolgreiche Schauspieler ('War Horse') und die britische Theaterregisseurin träumen davon, ihre Liebe mit dem Ja-Wort zu krönen. Das soll Medienberichten zufolge eine kleine, sehr traditionelle Ankündigung in der 'Times' bestätigen, die von Benedicts Eltern Wanda und Timothy verfasst wurde: "Herr BT. Cumberbatch und Frau S.I. Hunter: Die Verlobung zwischen Benedict, Sohn von Wanda und Timothy Cumberbatch aus London, und Sophie, Tochter von Katharine Hunter aus Edinburgh und Charles Hunter aus London, wird bekanntgegeben."

Die Verliebten wurden im Juni erstmals zusammen fotografiert, als sie gemeinsam die French Open besuchten, sie sollen allerdings schon seit diesem Frühling zusammen sein. Auch zusammen gearbeitet haben sie früher bereits und standen 2009 für den Thriller 'Burlesque Fairytales' vor der Kamera.

Die Verlobung scheint zumindest für die Verwandten des Paares keine große Überraschung zu sein. Sophies Mutter deutete bereits vergangenen Monat an, dass ihre Tochter bald Weiß tragen könnte. "Mann weiß nie …", lächelte sie auf Nachfrage des 'Sunday Mirror'.

Benedict Cumberbatch ist dafür bekannt, sein Privatleben aus den Medien rauszuhalten - so gut es eben geht. Vor Kurzem sagte er dem 'Elle'-Magazin aber, dass er eines Tages sesshaft werden will: "Ich hoffe, ich kann [am Ende meines Lebens] zurückblicken und sagen: 'Ah ja, da war der Moment, in dem ich auch Dinge abseits meiner Selbst wahrgenommen habe' - ohne jetzt gleich die Worte Ehe, Kinder und Familie in den Mund zu nehmen. Obwohl ich das gerade getan habe … Lasst es mich so sagen: Ich hoffe, dass ich eines Tage Menschen um mich herum habe, die mit mir zurückblicken. Ich hoffe, von einer Familie umgeben zu sein."

Cover Media

— ANZEIGE —