Benedict Cumberbatch: Familienauszeit beendet

Benedict Cumberbatch: Familienauszeit beendet
Benedict Cumberbatch und Sophie Hunter wieder auf dem roten Teppich © Grant Pollard/Invision/AP

Seit der Geburt ihres ersten gemeinsames Kindes im Juni haben sich Benedict Cumberbatch (39) und seine Frau Sophie Hunter (37) rar gemacht. Auf der Premiere des Films "Black Mass" am Sonntagabend in London erschien das Paar nun erstmals wieder Arm in Arm auf den roten Teppich. Die Babypfunde scheint Hunter schon längst wieder abtrainiert zu haben. In ihrer bodenlangen, weißen Dior-Robe mit dem raffinierten Gitter-Korsett zog die Theaterregisseurin nicht nur die Blicke ihres Ehemanns auf sich.

Wieder auf dem roten Teppich

Cumberbatch und Hunter hatten sich dieses Jahr am Valentinstag das Ja-Wort gegeben, im Juni machte dann Sohn Christopher das Glück perfekt. Ein wenig Privatsphäre war der kleinen Familie also durchaus gegönnt, jedoch freuen sich Fans bestimmt auch darüber den "Sherlock"-Darsteller wieder im Rampenlicht zu sehen. In "Black Mass" spielt Cumberbatch an der Seite von Johnny Depp und Joel Edgerton.

spot on news

— ANZEIGE —