Ben: Wissenswerte Fakten

Der Sänger Ben
Fakten über den Sänger Ben © picture alliance / Geisler-Fotop, Sebastian Gabsch/Geisler-Fotopre

11 Dinge, die Sie noch nicht wussten über Ben

Wissenswertes über den Sänger und Moderatoren:

- Anzeige -

Ben vierter Vorname ‚Lasse‘ entstammt Astrid Lindgrens bekanntem Kinderbuch ‚Wir Kinder aus Bullerbü‘. Auch jedes seiner Geschwister trägt einen Namen als Hommage an Astrid Lindgren.

Der Sänger liebt Tiere, besonders Hunde, und trat im Rahmen einer Anzeigenkampagne der Tierrechtsorganisation PETA auf.

Seine ehemalige Verlobte Kate Hall und er ließen sich Verlobungsringe um ihren rechten Mittelfinger tätowieren.

Eines seiner Markenzeichen ist die Wollmütze. Immer wieder gibt es daher Gerüchte, der Sänger habe eine Glatze. Dies stimmt jedoch nicht.

Ben trägt fast ausschließlich tief sitzende, weite Hosen. Nach eigenen Angaben fühlt er sich in eng sitzenden Hosen nicht wohl und bekomme Beklemmungen.

2007 nahm Ben an der RTL-Show ‚Let's Dance‘ teil.

Ursprünglich wollte der Sänger Homöopath werden.

Ben kocht leidenschaftlich gern. Daher nahm er 2010 auch an der Sendung ‚Das perfekte Promi-Dinner‘ teil und machte den ersten Platz. Besonders die thailändische Küche hat es ihm angetan.

Der Sänger und Moderator leidet unter Flugangst, reist jedoch gern. Er liebt die spanische Stadt Barcelona und die südafrikanische Metropole Kapstadt.

Ben setzt sich privat außerdem mit der Kampagne ‚Gesicht zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland‘ gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus ein.

2007 nahm er für die Kampagne ‚Vorbilder bilden‘, die von der Bertelsmann-Stiftung initiiert wurde, den Song ‚Einmalig‘ auf.

Wenn Sie immer das Neueste aus dem Leben des Sängers und Moderators erfahren möchten, lesen Sie unsere Star-News auf vip.de!

— ANZEIGE —