Ben Stiller trauert um seine Mutter Anne Meara

Ben Stiller trauert um seine Mutter Anne Meara
Anne Meara und Ben Stiller © Cover Media

Ben Stillers (49) Mutter Anne Meara ist tot.

- Anzeige -

Familie feiert ihr Andenken

Die Mutter des Hollywood-Stars ('Nachts im Museum') verstarb laut der 'Associated Press' am Samstag [23. Mai] im Alter von 85 Jahren. Weitere Details zum Tod der einstigen Schauspielerin ('Alf') sind nicht bekannt. Anne Meara hinterlässt neben ihrem Sohn Ben die Tochter Amy (53), ihren Ehemann Jerry Stiller (87, 'King of Queens') sowie mehrere Enkelkinder.

Die Familie der Darstellerin ließ dazu in einem offiziellen Statement verlauten: "Annes Andenken lebt in den Herzen ihrer Tochter Amy, ihres Sohnes Ben, ihrer Enkelkinder sowie ihrer erweiterten Familie und ihrer Freunde und den Millionen von Menschen, die sie als Schauspielerin, Autorin und Komikerin unterhielt, weiter."

Mit Jerry Stiller war Anne Meara seit 1954 verheiratete. Das Paar startete als als Comedy-Duo in der 'Ed Sullivan Show' durch und trat später gemeinsam für seine eigene Sitcom 'The Stiller and Meara Show' vor die Kamera.

"[Jerry war Annes] Mann und Lebenspartner. Die beiden waren 61 Jahre lang verheiratet und arbeiteten fast genauso lang miteinander", hieß es weiter in der Pressemitteilung der Familie.

Im Laufe ihrer Karriere wurde Anne Meara viermal für den Emmy nominiert und erhielt außerdem den 'Writers Guild Award' für ihre Arbeit als Autorin an dem TV-Film 'The Other Woman' aus dem Jahr 1983. Bekannt ist sie vor allem dank ihrer Auftritte in Serien wie 'Alf', 'King of Queens' und 'Sex and the City'.

Cover Media

— ANZEIGE —