Ben: Der Schmusesänger mit der Wollmütze

Der Sänger Ben
Die Biografie des Sängers Ben © picture alliance / SuccoMedia /, Ralf Succo

Vom Waldorfschüler zum Popstar

Der Sänger, Schauspieler und Fernsehmoderator Ben wurde unter dem Namen Bernhard Matthias Albrecht Lasse Blümel am 15. Mai 1981 in Berlin geboren.

- Anzeige -

Er hat einen älteren Bruder, den 1980 geborenen Max, und zwei jüngere Geschwister, Amelie und Robert. Ben besuchte bis zur zwölften Klasse eine Waldorfschule. Noch während seiner Schulzeit entdeckte er seine Liebe zur Musik und nahm Cello- und Klavierunterricht. Nach dem Abitur studierte er an der Berliner ‚Hochschule für Bühnenkunst‘ Gesang, Tanz und Schauspiel.

Von 2006 bis Ende 2008 war er mit der in England geborenen dänischen Sängerin Kate Hall verlobt. Die beiden galten als Traumpaar, das bereits vier Tage nach dem Kennenlernen zusammenzog und in den Medien offen über seine Pläne sprach, zu heiraten und eine Familie zu gründen. Als Duo veröffentlichten sie mehrere Songs. Nach der Trennung kam Hall bereits in Mai 2009 mit dem Tänzer und Choreografen Detlef Soost zusammen, mit dem sie heute ein Kind hat. Ben trat einige Jahre als Single auf. 2013 stellte er der Öffentlichkeit seine neue Freundin vor, die Berliner Modedesignerin Ewa Herzog.

— ANZEIGE —