Ben Barnes steht auf Hexen

Ben Barnes
Ben Barnes © Cover Media

Ben Barnes (33) hat eine Schwäche für Fantasygeschöpfe.

- Anzeige -

"Fantasygeschöpfe sind sexy"

Der Filmstar ('Das Bildnis des Dorian Gray') ist seit Anfang des Monats in dem Fantasy-Streifen 'Seventh Son' zu sehen, nachdem er sich bereits mit den 'Narnia'-Filmen und 'Der Sternenwanderer' in das Genre wagte. Und das hat auch seinen Grund: Ben Barnes ist ein riesiger Fan von Fantasy, nicht zuletzt aufgrund der Figuren, die das Genre prägen.

"Fantasy-Geschöpfe wie Hexen sind einfach sexy", schwärmte der Brite im Gespräch mit 'Jolie'. Weiter betonte er: "Ich finde es toll, dass wir so starke weibliche Charakter im Film haben, die auch eine böse Seite zeigen. Das ist anziehend und gefährlich zugleich."

Trotzdem seien Fantasy-Filme immer wieder eine Herausforderung für ihn, da man in eine völlig unbekannte Welt eintauchen und sie den Zuschauern real erscheinen lassen müsse. "Andererseits sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, das liebe ich", so der Schauspieler begeistert.

Grenzen setzt sich Ben übrigens auch nicht, wenn es um seinen Erfolg geht. Dieser sei ihm aus einem ganz besonderen Grund wichtig: "Ich wurde früher in der Schule gemobbt. Mein Papa sagte damals zu mir: 'Erfolg ist die beste Rache.' Dieser Spruch wird mir ein Leben lang im Gedächtnis bleiben", erklärte Ben Barnes.

Cover Media

— ANZEIGE —