Ben Affleck will Jennifer Garner zurück

Ben Affleck will Jennifer Garner zurück
Sind sie nicht ein Traumpaar? Jennifer Garner und Ben Affleck © Getty Images, Jason Merritt

Gibt es bald das große Liebes-Comeback von Ben Affleck (43, "Batman v Superman: Dawn of Justice") und Jennifer Garner (44, "#Zeitgeist")? Die Anzeichen verdichten sich. Fast ein Jahr nach der Trennung des Hollywood-Pärchens nähern sich die beiden immer weiter an. Die neueste Wendung: Angeblich will Affleck seine Frau wieder für sich gewinnen. Zwei unterschiedliche Insider hätten das unabhängig voneinander berichtet, meldet das US-Magazin "People".

- Anzeige -

Jennifer Garner und Ben Affleck: Gibt es das Liebes-Comeback?

In den vergangenen Wochen waren Affleck und Garner immer häufiger zusammen gesehen worden. Abgesehen davon, dass beide derzeit mit ihren drei Kindern in London wohnen, war die Familie mit Violet (10), Seraphina (7) und Samuel (4) vor wenigen Tagen sogar im Urlaub - inklusive eines gemeinsamen Abstechers in die Stadt der Liebe: Paris. Sogar Schwangerschaftsgerüchte machten neulich die Runde.

 

Jennifer Garner noch nicht soweit?

 

Eine dritte Quelle, die angeblich Garner sehr nahe steht, nimmt der Meldung allerdings etwas den Wind aus den Segeln: Die Romanze sei bislang zumindest noch nicht neu entfacht worden. "Jen ist noch nicht bereit dazu, Ben zurück zu nehmen", sagt der weitere Insider. Er sei noch nie gut darin gewesen, mal alleine klar zu kommen, aber er würde die ganze Zeit an sich arbeiten. Er habe sich bereits sehr verändert.

Die Fans sollten also weiter abwarten und hoffen. Übrigens: Bislang hat das Ehepaar immer noch keine Scheidungsunterlagen bei den Behörden eingereicht, geschweige denn unterschrieben. Vielleicht gibt es ja wirklich bald ein großes Liebes-Comeback!

spot on news

— ANZEIGE —