Ben Affleck will im Umgang mit seiner Alkoholsucht Vorbild sein

Mutiger Post auf Facebook

Mutiger Post von Hollywood-Superstar Ben Affleck (44, 'Gone Baby Gone'): Auf Facebook gesteht der US-Schauspieler seine schwere Alkoholsucht ein! In einem emotionalen Post ließ Affleck seine Fans wissen, dass er soeben aus einer Therapie komme, um seine Krankheit endlich in den Griff zu bekommen. "Es ist etwas, mit dem ich mich bereits in der Vergangenheit herumgeschlagen habe, und ich werde auch weiterhin damit konfrontiert werden", sagte der zweifache Oscar-Gewinner.

Keine Schande, sich Hilfe zu holen

Er möchte aber der bestmögliche Vater für seine Kinder sein und ihnen deswegen mit auf den Weg geben, dass es keine Schande sei, wenn man sich nötige Hilfe holt. Auch für alle Betroffenen, die Angst haben, den ersten Schritt zu gehen und Hilfe einzufordern, möchte er als Vorbild wahrgenommen werden.

I have completed treatment for alcohol addiction; something I've dealt with in the past and will continue to confront. ...

Posted by Ben Affleck on Dienstag, 14. März 2017

"Das war der erste von vielen Schritten auf meinem Weg der Genesung"

"Ich bin sehr froh, dass ich die Liebe meiner Familie und Freunde habe", sagte Affleck. Ausdrücklich schloss er seine Ex-Partnerin und Mutter seiner Kinder, Schauspiel-Kollegin Jennifer Garner (44, 'Himmelskind'), mit ein. Sie habe ihn immer unterstützt und für die Kinder gesorgt, als er jetzt an sich arbeiten musste. "Das war der erste von vielen Schritten auf meinem Weg der Genesung", schreibt Affleck.

Das Promi-Portal 'TMZ' berichtet überdies, dass Affleck sich direkt nach der Oscar-Nacht vor rund zwei Wochen in eine Klinik habe einweisen lassen. Bereits 2001 soll Affleck wegen Alkoholproblemen behandelt worden sein. Zuletzt wurde berichtet, dass die Scheidung von Garner und Affleck derzeit auf Eis liege. Sogar von einem möglichen Liebescomeback des Hollywood-Traumpaares war zu hören.

spot on news