Ben Affleck und Jennifer Garner geben ihrer Ehe offenbar noch eine zweite Chance

Jennifer Garner und Ben Affleck
Jennifer Garner und Ben Affleck raufen sich zusammen © AKM-GSI / Splash News

Jennifer Garner (44) und Ben Affleck (43) geben ihrer Ehe offenbar noch eine zweite Chance.

- Anzeige -

Jennifer Garner und Ben Affleck: Ein Jahr nach der Trennung

Vor einem Jahr kündigten die Schauspielerin ('Dallas Buyers Club') und ihr Hollywood-Gatte ('Batman v Superman: Dawn of Justice') nach zehn Jahren Ehe ihre Trennung an, inzwischen scheinen sie sich allerdings wieder versöhnt zu haben. Wie Jennifers Vater, Bill Garner, gegenüber 'RadarOnline' andeutete, steht ein Liebes-Comeback bevor. Er erklärte, "besonders stolz" auf seine Tochter und die Art zu sein, wie sie die Trennung und die Versöhnung mit Ben handhabte. Details wollte er aber keine rausrücken: "Ich würde lieber nicht über [Jennifers] Pläne reden. Jegliche Ankündigungen müssen von ihr kommen, nicht von uns."

Gemeinsam ziehen die Darstellerin und der Filmemacher die Kinder Violet (10), Seraphina (7) und Samuel (4) groß. Ihre Differenzen scheinen sie auch aufgrund des jüngsten Unwetters im US-Bundesstaat West Virginia beiseite gelegt zu haben, wo Jennifers Familie ihren Wohnsitz hat. Überflutungen haben dort nicht nur Unterkünfte zerstört, sondern auch Tote gefordert. Die Familie der Schauspielerin möchte die Gegend aber nicht im Stich lassen, sondern beim Wiederaufbau helfen.

"Jen möchte, dass ihre Eltern nach Los Angeles kommen, aber sie weigern sich, ihre Heimat zu verlassen", sagte ein Insider. "Jens Eltern sind in einem Hotel untergekommen, weil sie zu Hause keinen Strom haben."

Selbstverständlich nutzen Jennifer Garner und Ben Affleck jetzt ihren Promi-Status, um den Flutopfern zu helfen - und zwar als vereinte Front!

Cover Media

— ANZEIGE —