Ben Affleck und Jennifer Garner: Aus und vorbei?

Ben Affleck und Jennifer Garner: Aus und vorbei?
Ben Affleck und seine Ehefrau Jennifer Garner im November 2014 bei der Save The Children Gala © Evan Agostini/Invision/AP

Eines der beliebtesten Hollywood-Paare steht offenbar kurz vor der endgültigen Trennung. Wie das Portal "Daily Mail" berichtet, soll die Beziehung von Ben Affleck (42, "Gone Girl") und Jennifer Garner (43, "Dallas Buyers Club") am Rande des Zusammenbruchs befinden. Laut der US-Seite "Radar Online" soll das Paar, das 2005 geheiratet und drei gemeinsame Kinder hat, sogar bereits getrennt leben und eine 150 Millionen teure Scheidungsschlacht führen.

- Anzeige -

Drei gemeinsame Kinder

Die Webseite deutete bei ihrer Berichterstattung außerdem an, dass Affleck darauf aus ist, das offizielle Statement noch vor dem zehnten Hochzeitstag des Paares bekannt zu geben. Als Grund für die Eile sieht "Radar Online" die bevorstehende Veröffentlichung seines neuen Films "Batman vs. Superman: Dawn Of Justice".


Gegenüber "Radar Online" haben sich auch bereits diverse Insider zu der angeblichen Promi-Trennung zu Wort gemeldet. "Jen bereitet sich im Moment gerade emotional auf diese Scheidung vor", so eine der Quellen. "Sie geht zu einem Therapeuten, um zu lernen, wie sie mit der Scheidung zu Recht kommen kann, und wie sie mit den Kindern umgehen soll, nachdem sie und Ben sich getrennt haben. Sie wird das Sorgerecht übernehmen."

— ANZEIGE —