Ben Affleck: Überraschungsauftritt mit Ehering

Ben Affleck: Überraschungsauftritt mit Ehering
Ben Affleck (l.), sein Ehering an der linken Hand und der ehemalige Baseball-Profi Derek Jeter bei den ESPY Awards in Los Angeles © Chris Pizzello/Invision/AP

Ben Affleck (42, "Gone Girl") ist als Überraschungs-Gast bei der ESPY-Preisverleihung in Los Angeles aufgetreten - mitsamt seines Eherings, wie unter anderem das "People"-Magazin berichtet und auch Fotos der Veranstaltung gut zu sehen ist. Der Hollywood-Star spielte dabei den Laudator für den ehemaligen Kapitän der New York Yankees, Derek Jeter (41), der eine der Auszeichnungen erhielt.

- Anzeige -

Ehrung für Baseball-Star

"Wenn du aus Boston kommst, wolltest du unseren nächsten Preisträger immer hassen", kündigte der Schauspieler den Baseball-Star an. Und weiter sagte er über Jeter: "Er hat mein Herz hundertmal gebrochen, wenn nicht öfter." Und er habe es erneut gebrochen, als er seine Karriere beendet habe, "weil er absolut einer der allerbesten war, die jemals Baseball gespielt haben. Ich ziehe meinen Hut vor dir, Derek Jeter, und danke dir für jeden Moment deiner unglaublichen Karriere".


Neuer Wagen für den Hollywood-Star

Es war nicht Afflecks erster Auftritt, nachdem er Ende Juni bekanntgegeben hatte, dass er und Jennifer Garner (43) sich nach zehn Ehejahren scheiden lassen werden. Den Ehering trägt er angeblich noch, um zu zeigen, dass er und Garner weiter zusammen für die drei gemeinsamen Kinder da sein werden. Auch seine zukünftige Ex-Frau war nach der Trennung mit Ring gesichtet worden.


Zwischenzeitlich gab es aber auch Bilder von Affleck ohne Ehering - dafür aber mit neuem fahrbaren Untersatz. Laut "TMZ" hat sich der Schauspieler einen 2015 Dodge Challenger Hellcat zugelegt - eine Rarität, nur 2.000 Exemplare davon sollen hergestellt worden sein. Der Wagen kostet 90.000 Dollar (etwa 82.000 Euro) - und Affleck hat ihn dem Bericht nach über das Telefon bestellt.



spot on news

— ANZEIGE —