Ben Affleck: Sein Einsatz wird belohnt

Ben Affleck: Sein Einsatz wird belohnt
Ben Affleck © Cover Media, CoverMedia

Hört, hört

Ben Affleck (44) verschafft nicht nur sich durch seine Hilfsbereitschaft Gehör.

Seit einigen Jahren kümmert sich der Schauspieler ('Argo') gemeinsam mit der Geschäftsfrau Whitney Williams um Menschen in Kriegsgebieten im Ostkongo. Die Eastern Congo Initiative (ECI) hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, zusammen mit der Starkey Hearing Foundation Hörgeräte an Bewohner des Gebietes zu verteilen. Aus diesem Grund wurde Ben am Samstag bei der So the World May Hear Awards Gala für seine Mühen ausgezeichnet. "Mit dem kongolesischen Menschen zusammenzuarbeiten war eine der größten und inspirierendsten Erlebnisse meines Lebens", erklärte der Hollywoodstar vor dem Event gegenüber 'People'.

Bislang sei er selbst schon zehn Mal in dem Gebiet gewesen - die Erfahrungen, die Ben Affleck bei seinen Reisen sammelt, kommen dabei nicht nur ihm zugute. "Dass ich das Bewusstsein meiner Kinder für andere Kulturen und Probleme auch außerhalb unseres Landes schärfen kann, ist eine der größten Verantwortungen, die ich als Elternteil und Bürger habe - heute mehr als je zuvor", betonte Ben, der gemeinsam mit seiner Noch-Ehefrau Jennifer Garner (45) die Kinder Violet (11), Seraphina (8) und Samuel (5) großzieht. "Bei jeder Reise versuche ich mir vor Augen zu halten, dass ich nicht nur die Chance habe, etwas Positives im Kongo zu bewirken, sondern auch in meinem eigenen Zuhause Dankbarkeit, Wahrnehmung, Empathie und den Austausch steigern kann."

Cover Media