Ben Affleck kann immer noch lachen

Ben Affleck kann immer noch lachen
Ben Affleck © Cover Media

Ben Affleck (42) legte einen sympathischen Auftritt bei den ESPY Awards hin.

- Anzeige -

Trotz großen Liebeskummers

Eigentlich könnte man vermuten, dass der erfolgreiche Darsteller ('Runner Runner') momentan eher betrübt durch den Alltag geht, immerhin ist seine Ehe mit Jennifer Garner (43, 'Alles in Butter') nach zehn Jahren gerade erst gescheitert. Doch bei seinem Überraschungsauftritt auf den ESPY Awards am Mittwoch [15. Juli] wirkte der Star entspannt und war sogar zu Scherzen aufgelegt - auch wenn diese einige hochgezogene Augenbrauen hervorriefen!

Ben durfte nämlich dem Baseball-Spieler Derek Jeter (41) den Icon Award überreichen und ließ sich dabei zu einem Witz über sein gebrochenes Herz hinreißen: "Derek hat mein Herz hundertmal gebrochen, wenn nicht noch öfter! Und als er bekannt gab, in den Ruhestand zu gehen, brach er es noch einmal. Schließlich war er einer der Besten, die jemals Baseball gespielt haben."

Wie schon bei der diesjährigen Comic-Con trug Ben auch bei den ESPY Awards wieder seinen Ehering. Jennifer hat ihren Schmuck auch (noch) nicht abgelegt. Angeblich hat sich das Paar bewusst zu diesem Schritt entschieden, um die Trennung leichter für seine Kids - die Töchter Violet (9) und Seraphina (6) sowie Sohn Samuel (3) - zu machen. "Die Kinder spielen eine große Rolle bei der Frage, warum sie noch immer [die Ringe] tragen", enthüllte ein Insider dem 'People'-Magazin. "Sie wollen einfach, dass es ihnen gut geht."

Gut ist vielleicht ein wenig übertrieben, doch Ben Affleck und Jennifer Garner tun alles in ihrer Macht stehende, damit ihre Kinder nicht unnötig leiden.

Cover Media

— ANZEIGE —