Bella Thorne: Trennung von Gregg Sulkin

Bella Thorne: Trennung von Gregg Sulkin
Bella Thorne und Gregg Sulkin © Cover Media

Bella Thorne (18) ist wieder Single.

- Anzeige -

Zeitmangel ist schuld

Medienberichten zufolge hat sich die amerikanische Schauspielerin ('DUFF – Hast du keine, bist du eine') nach rund einem Jahr von ihrem Liebsten, dem englischen Darsteller Gregg Sulkin (24, 'Faking It'), getrennt. Gegenüber 'People' bestätigte das einstige Pärchen: "Nach langen Überlegungen und viel In-sich-gehen haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, unsere Beziehung zu beenden. Wir werden einander immer lieben und haben viel Respekt füreinander, aufgrund unserer gemeinsamen Zeit sind wir nämlich beide zu besseren Menschen geworden."

Einen Grund für das Liebes-Aus gaben Bella und Gregg auch an: "Unsere Terminkalender machten es uns schwer, einander zu Gesicht zu bekommen, also haben wir entschieden, dass dies vorerst die beste Lösung ist."

Bevor es im Sommer des vergangenen Jahres ernst zwischen den zwei jungen Stars wurde, waren sie übrigens sechs Jahre lang befreundet. "Es ist großartig, Gregg näher kennenzulernen", gestand die schöne Schauspielerin damals in der 'Teen Vogue'. "Es ist schwer, in meinem Business jemanden kennenzulernen. Alle Jungs in meinem Alter wollen ständig feiern gehen. Ich bin eher ein Stubenhocker und Gregg ebenfalls. Er will zu Hause bleiben und Netflix schauen." Schade eigentlich, dass die Romanze zwischen Bella Thorne und Gregg Sulkin nun ein Ende gefunden hat, anscheinend waren sie nämlich wie füreinander gemacht!

Cover Media

— ANZEIGE —