Bella Thorne: Bella Thorne tanzt sich in die jugendlichen Herzen

Bella Thorne
Die Tänzerin Bella Thorne © picture alliance / Scott Kirklan, Scott Kirkland

Wie Glitzernagellack und humanitäre Hilfe zusammenpassen

Weitere Fakten über die Tänzerin:

- Anzeige -

Da der Vater von Bella Thorne Kubaner war, spricht sie fließend Spanisch. Mit 44 Jahren starb Delancey Reinaldo ‘Rey‘ Thorne jedoch bei einem Motorradunfall.

Wenn Bella nicht gerade vor der Kamera steht, geht sie gerne zum Shoppen oder schaut sich Sportveranstaltungen an.

Gemeinsam mit ihren älteren Geschwistern Dani, Kaili und Remy unterstützt sie die Hilfsorganisation ‘Nomad‘. Diese ermöglicht in Zusammenarbeit mit ‘UNICEF‘ und ‘World Vision‘ vor allem Kindern in afrikanischen Ländern eine schulische Ausbildung.

Auch ihre Liebe zu Tieren teilt sich Bella mit ihren drei Geschwistern. Im elterlichen Haus tummeln sich mehrere Katzen, der Wolfmischling Vodoo und ein Cockerspaniel namens Pyro.

Nach eigenen Angaben wurde Bella Thorne in der Schule wegen ihrer Dyslexie (Leseschwäche) gehänselt, auch musste sie schon öfter Mobbing-Attacken via E-Mail miterleben. Deshalb unterstützt sie Gleichgesinnte durch verschiedene Vereine.

Finden Sie alles, was Sie über das Supermodel Bella Thorne wissen möchten, bei den Star-News auf vip.de!

— ANZEIGE —