Bekommt Samuel L. Jackson eine Rolle in "Kong: Skull Island"?

Bekommt Samuel L. Jackson eine Rolle in "Kong: Skull Island"?
Samuel L. Jackson © Charles Sykes/Invision/AP

Die "King Kong"-Neuauflage "Kong: Skull Island" stand bisher für das Filmstudio Legendary Pictures unter keinem guten Stern. Nachdem der Start der Dreharbeiten nach hinten verschoben werden musste, sprangen die Schauspieler Michael Keaton (63, "Birdman") und J.K. Simmons (60, "Whiplash") ab. Doch mittlerweile soll namhafter Ersatz gefunden worden sein. Laut dem US-Branchenblatt "Deadline" gibt es erste Gespräche mit Samuel L. Jackson (66, "Django Unchained"), der demnach Simmons Rolle übernehmen soll. John C. Reilly (50, "Guardians of the Galaxy") sei zudem die erste Wahl, um Keaton zu ersetzen. Außerdem sei Tom Wilkinson (67, "Grand Budapest Hotel") eine führende Rolle im Cast angeboten worden.

- Anzeige -

Als Ersatz für J.K. Simmons

Wer auch immer sonst noch den Cast erweitert, wird auf jeden Fall auf Tom Hiddleston (34) treffen. Der Brite, der sich vor allem durch seine Rolle des nordischen Gottes Loki in der Comicverfilmung "Thor" einen Namen machte, spielt im Reboot des Klassikers "King Kong" die Hauptrolle. Die Geschichte über die Heimat (Skull Island) des legendären Gorillas soll am 9. März 2017 in die Kinos kommen.



spot on news

— ANZEIGE —