Beatsteaks vs. Dirk von Lowtzow - Video veröffentlicht

Beatsteaks vs. Dirk von Lowtzow - Video veröffentlicht
Singt für einen Song bei den Beatsteaks: Tocotronic-Frontmann Dirk von Lowtzow © imago/Lichtgut, SpotOn
- Anzeige -

Soundtrack zum Film "Tschick"

Auf den ersten Blick passen Tocotronic ("Zucker") und die Beatsteaks ("Mad River") nicht wirklich zusammen. Auf der einen Seite die nachdenklichen Rockhymnen der Tocos aus Hamburg, auf der anderen Seite die punkigen Beatsteaks aus Berlin. Und doch ersetzte nun Tocotronic-Sänger Dirk von Lowtzow (45) für einen Song den Beatsteaks-Frontmann Arnim Teutoburg-Weiß (42).

Jetzt wurde das dazugehörige Video auf Youtube veröffentlicht. Die Kollaboration fand im Rahmen des Soundtracks zum kommenden Fatih-Akin-Film "Tschick" statt. Gemeinsam interpretieren sie den Stereolab-Song "French Disko" neu. In dem gut vier Minuten langen Clip sind allerdings nicht die Musiker, sondern die Schauspieler des Films - allen voran Anand Batbileg - zu sehen. Der Soundtrack, der unter anderem auch Songs von den Beginner, K.I.Z. oder Bilderbuch enthält ist ab sofort erhältlich.

spot on news

— ANZEIGE —