Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic zeigen sich erstmals als Paar

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic zeigen sich erstmals auf dem roten Teppich
So verliebt zeigten sich Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic auf dem roten Teppich © Daniel Deme/WENN.com, DDAA/ZOB

WM-Held Bastian Schweinsteiger kann die Augen nicht von Ana Ivanovic lassen

Sind sie es oder sind sie es nicht? Monatelang hat die Welt über die Beziehung von Bastian Schweinsteiger und Tennis-Ass Ana Ivanovic gerätselt. Doch auch wenn es immer wieder Fotos gab, auf denen die beiden verliebt Händchen halten, hat sich der Fußball-Weltmeister bislang noch nicht zu seiner neuen Beziehung geäußert. Das braucht er nun allerdings auch nicht mehr, denn jetzt hat sich Schweini erstmals öffentlich mit seiner neuen Freundin gezeigt.

- Anzeige -

Sie waren das strahlendste Paar auf dem roten Teppich einer Pre-Wimbledon Party in London. Zärtlich legt Bastian Schweinsteiger seinen Arm um Ana Ivanovic und blickt ihr dabei tief in die Augen. Es ist nicht mehr zu übersehen: Diese beiden sind schwer verliebt und das soll jetzt auch jeder wissen. Und für diesen Auftritt haben sich die beiden ganz schön Zeit gelassen.

Kurz nach der Fußball-WM im Sommer 2014 kamen die ersten Gerüchte auf, dass bei Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic mehr als nur Freundschaft läuft. Zeigte sich der 30-Jährige in Brasilien noch glücklich mit Ex-Freundin Sarah Brandner, soll die Beziehung der beiden schon kurz darauf in die Brüche gegangen sein. Offiziell bestätigt, hat der Fußballer die Trennung von dem Model nie, dafür gab es im März endlich ein kurzes Statement seines Managements, in dem es hieß, er und Ana führen "eine gefestigte Paarbeziehung“. Und Bilder sagen ja bekanntlich eh immer mehr als tausend Worte.

— ANZEIGE —