Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanović haben sich in Venedig kirchlich trauen lassen

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic: Hochzeit in Venedig.
Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic: Hochzeit in Venedig. © Splash News

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic haben kirchlich geheiratet

Nationalmannschaftskapitän Bastian Schweinsteiger (31) ist nun ein verheirateter Mann - nicht nur vor dem Gesetz, sondern auch vor Gott. Am Mittwochabend (13. Juli) haben sich "Schweini" und seine Liebe, die Tennisspielerin Ana Ivanonvic (28) in Venedig kirchlich trauen lassen. Er im schwarzen Frack mit weißem Hemd, schwarzen Knöpfen und schwarzer Fliege. Sie im weißen schulterfreien Kleid mit langer, weißer Schleppe.

- Anzeige -

Um 19.30 Uhr war Ivanovic am Arm ihres Vaters an der Chiesetta della Misericordia eingetroffen. Nach der Zeremonie hinter verschlossenen Türen machte sich die Hochzeitsgesellschaft gegen 21 Uhr auf zur großen Party, wie die "Bild"-Zeitung vor Ort notierte. Angeblich soll in einer alten venezianischen Werft gefeiert werden.

Der Abend hatte schon romantisch begonnen: Fast zeitgleich teilten Schweinsteiger und Ivanovic gegen 19 Uhr auf Twitter Bilder ihrer selbst im Hochzeits-Outfit. Bildunterschriften: "It's time", beziehungsweise "time to go". Auch ein Foto vom Traualtar teilte das frischgebackene Ehepaar später. Auf den beiden Facebookseiten bekam das Bild binnen zwei Stunden zusammengenommen fast 700.000 Likes. Fans freuten sich unter anderem, dass das Paar Bilder selbst veröffentlicht und "die Hochzeit nicht vermarktet" habe.

Bastian und Ana Schweinsteiger nach der Trauung
Bastian und Ana Schweinsteiger nach der Trauung

Wenig bekannt wurde über die prominenten Gäste des Paares. Bilder belegen wohl die Anwesenheit von Schweinsteigers altem Weggefährten Lukas Podolski (31). Die Reporter der "Bild" wollen auch DFB-Arzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt und Ski-Ass Felix Neureuther (32) bei den Feierlichkeiten ausgemacht haben.

spot on news

— ANZEIGE —