Bastian Schweinsteiger outet sich als Fan von Helene Fischer

Helene Fischer begrüßte die Nationalmannschaft auf der Berliner Fanmeile
Fotobombing: Mats Hummels springt bei Helene Fischer und Bastian Schweinsteiger ins Bild

Unsere Weltmeister outen sich als Helene-Fischer-Fans

Das hat selbst Helene Fischer umgehauen: Der Schlagerstar durfte vor rund 400.000 Menschen auf der Berliner Fanmeile die frischgebackenen Weltmeister begrüßen. Als Überraschungsgeschenk gab die 29-Jährige ihren Hit 'Atemlos' zum Besten. Für ihren Auftritt hat sich die Sängerin nicht nur das niegelnagelneue 4-Sterne-Trikot übergeworfen, sondern auch ihren Hit weltmeisterlich getunt. Statt "Spür, was Liebe mit uns macht" hieß es dann "Spür, was Fußball mit uns macht".

- Anzeige -

Und die ganze Nationalmannschaft tanzte und grölte mit. Allen voran Bastian Schweinsteiger, der sich als großer Fischer-Fan outete – und zwar nicht nur in musikalischer Hinsicht. "Wir aus München, wir SEHEN sie auch gerne und hören sie auch gerne", gesteht er im Interview mit RTL. Aber auch Helene ist ein großer Fan unserer Nationalmannschaft. "Ich bin eigentlich ein Fußball-Laie", gibt der Schlagerstar zu. "Aber ich hab' die Fußball-WM logischerweise verfolgt. Ich habe jedes Spiel gesehen. Ich hab' echt mitgefiebert. So intensiv war ich noch nie dabei."

Dass sie mit ihrem Song aber mal die frischgebackenen Fußballweltmeister empfangen würde, hat sich die 29-Jährige nicht träumen lassen. "Ich wusste gar nicht, was auf mich zukommt. Ich wusste, wir feiern hier heute unsere Helden und ich habe mich einfach auf meinen Auftritt gefreut. Dass die Jungs dann tatsächlich einen Kreis gebildet haben, dass ich mittendrin stand, das war schon wirklich ein sehr schöner, emotionaler Moment. So etwas mitzuerleben in Berlin ist einfach gigantisch. Das gibt es nur einmal."

Und es wurde sogar noch besser. Am Schluss durfte die kleine Blondine noch den sechs Kilo schweren WM-Pokal hochhieven und war danach wahrscheinlich selbst ein bisschen atemlos…

Bildquelle: Twitter / Goal Deutschland

— ANZEIGE —